Circles

Bild Hutter

Circles ist ein innovatives und spaßiges Brettspiel, bei dem Geschicklichkeit und Strategie gefragt sind. Es bietet zwei verschiedene Spielmodi in einem und sorgt so für Abwechslung und Spannung.

Spieler jeden Alters können sich an Circles erfreuen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und tauchen ein in die faszinierende Welt des runden Spiels! Das Spiel kann beginnen!

Jede Person wirft abwechselnd einen Marker auf das Spielfeld, um Punkte zu sammeln. Dabei muss der Marker immer auf einem der nummerierten Felder landen, um die entsprechende Punktzahl zu erhalten. Nach jedem Wurf wird die Gesamtpunktzahl der Marker aufsummiert.

Sollte ein Marker auf einem bereits besetzten Feld landen, so erhält die Person, dessen Marker bereits dort liegt, die Punkte. Sobald ein Spieler mehr als 50 Punkte erreicht, darf er versuchen, die Kugel durch den Ring zu schnippen, um das Spiel zu gewinnen.

Der Gewinner ist die Person, die zuerst genau 50 Punkte erreicht und die Kugel durch den Ring schnippt.

Bild Hutter

Wenn man an der Reihe ist, muss man die Kugel mindestens bis zum gegenüberliegenden Feld schnippen, sonst ist der Zug ungültig. Wenn man die Kugel aus der Bahn schnippt, ist der Zug ebenfalls ungültig und man muss einen Marker beiseitelegen.

Wenn der Zug gültig ist, legt man einen eigenen Marker auf das Zahlenfeld am Rand des Spielplans, an dem die Kugel stehen geblieben ist. Wenn bereits ein oder mehrere fremde Marker auf diesem Feld liegen, muss man diese entfernen und für die Runde beiseitelegen.

Es können nie Steine unterschiedlicher Farbe auf demselben Feld liegen. Dann ist die nächste Person an der Reihe.

Western

Wie heißt es so schön, kaufe ein Spiel und du erhältst zwei. In dem Fall die Western Variante. Das Spielprinzip ist ähnlich, nur besteht hier das Ziel eine Ranch zu kaufen. Der Spieler, der als erstes dies schafft, gewinnt das Spiel. Über Gold, Tauschen und Tricksen kommt man an die Rubine heran.

Fazit

Es ist schön zu sehen, dass sich die Entwickler für eine originelle Spielidee entschieden haben, die das Spiel besonders macht. Die Tatsache, dass man zwei Spiele in einem erwirbt, bietet sicherlich auch ein tolles Spielerlebnis für die ganze Familie.

Die Grafik trägt zusätzlich dazu bei, dass man sich richtig in die Spielwelt hineinversetzen kann. Alles in allem klingt es nach einem gelungenen Spiel, das sicherlich für viele Stunden Spielspaß sorgen wird.

  • Ab 7 Jahre
  • 2 bis 5 Personen
  • Verlag Huch
  • Autor: Thomas Sing
  • Dauer 30 Minuten
  • Spieljahrgang 2024
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13752 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.