Cool Down!

Bild Heye

Cool Down erscheint in der Reihe der Cartoon Classics Puzzles aus dem Heye Verlag.

Das Motiv stammt aus der Feder von Roger Blachon.

Roger Blachon war Zeichner und auch Journalist. Seine Bilder erschienen in vielen Zeitungen und Zeitschriften, sogar im Penthouse.

Dabei hatte Blachon ein gutes Händchen für seinen Humor, der sich in seinen Bildern widerspiegelte.

Sport und jede Art von Zusammenkünften standen dabei immer im Fokus seiner Bilder. Somit ist es nicht verwunderlich, dass viele seiner Motive auch als Puzzle erschienen, so unter anderem im Heye Verlag.

Aber leider verstarb der Ausnahmekünstler bereits 2008 an Krebs. Er wurde nur 66 Jahre alt.

Diesmal geht es an den Pool und hier gibt es viel zu entdecken. Die Figuren stellen den Querschnitt der Bevölkerung dar, von dick über dünn oder von Anhängern des FKK bis hin zu einem, der eine Frau am Oberteil des Bikinis festhält.

Bei der einen oder anderen Figur sieht man die Po-Ritze.

Aber die Leute sind im Pool nicht alleine, denn da schwimmt ein Seeungeheuer im Pool und sogar Roben teilen sich das Wasser mit den Menschen. Jedes Bild ist sehenswert und garantiert viele Lacher, wenn Sie Stück für Stück das Bild zusammensetzen.

Fazit

Was nur 1000 Teile, hätten es nicht mehr sein können. Blachons Bilder sind sehr sehenswert.

Sie stecken voll schwarzen Humors. Ich liebe diese Art Bilder, denn man findet immer etwas Neues, garantiert.

  • Verlag: Heye

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.