ANNO HISTORY COLLECTION

Bild Ubisoft

Land in Sicht! Unsere Pioniere erreichen das Ufer einer neuen Insel.
Die Strapazen haben sich gelohnt, denn im Auftrage der Königin sind wir mit unserem Schiff schon seit Wochen unterwegs.

Der Aufbau der Insel ist jetzt unser Schwerpunkt. Rohstoffe, wie Steine, Holz, Werkzeuge, Kleidung und Nahrung, werden zum Aufbau der Insel benötigt.

Auf der anderen Seite baut der Konkurrent auch seine Insel auf. Der Wettstreit beginnt.
Mit der ANNO History Collection erleben Spieler die einzigartige ANNO-Geschichte in einer Sammlung.

Die ANNO History Collection enthält folgende Grundspiele:

ANNO 1602: Der Ursprung der ANNO-Reihe: Spieler erschaffen in ANNO 1602 eine ganz neue Welt – ihre Welt.

In ANNO 1602 ist strategisches Können, kaufmännisches Talent und diplomatisches Geschick gefragt.

Es gibt Länder zu entdecken, zu besiedeln und Handel zu treiben. Spieler, die die Herausforderungen meistern, beweisen wahren Pioniergeist. Enthalten ist außerdem die Erweiterung ANNO 1602 Inseln, Abenteuer.

Bild Ubisoft

ANNO 1503: Spieler erheben ihren Anspruch auf die Welt in einer epischen Strategie-Aufbau-Simulation voller Entdeckungen.

Der PC-Titel ANNO 1503 verbindet die Spannung der Echtzeitstrategie mit der Spieltiefe einer Aufbausimulation. Das Ziel des Spiels besteht darin, Kolonien zu gründen sowie nach Reichtum und Macht zu streben.

Zusätzlich bietet die Erweiterung ANNO 1503 Schätze, Monster & Piraten Einzelspieler-Szenarien in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und vieles mehr.

ANNO 1701: Spieler bringen es zu reichen Händlern, meisterhaften Bauherren oder erfahrenen Strategen – die offene Struktur von ANNO 1701 wird sie reich belohnen.

ANNO 1701 bietet eine gelungene Kombination aus Strategie, Handel, Erforschung, Diplomatie und Gefecht. So sorgen Geheimdiplomatie mit Spezialaktionen wie Sabotage, Spionage oder Demagogie für Vorteile so bspw. beim Vorstoß der eigenen Truppen zu Land oder zu Wasser.

Bild Ubisoft

 

In der Erweiterung ANNO 1701 Der Fluch des Drachen müssen Spieler elf Kampagnenmissionen bestehen und lernen vier Charaktere kennen.

ANNO 1404: Spieler erbauen gigantische Metropolen und erschaffen ein idealisiertes, historisches Reich im Orient.

In ANNO 1404 können Spieler die Kultur und Technologien des Orients kennen lernen. Sie erschaffen einzigartige Küsten mit dem Hafenbausystem, sowie beeindruckende Monumente. Dabei lassen sich die Städte mit Alleen, Stadtmauern und Burgen verschönern.

Die Anno Spiele sind reine Strategiespiele, in denen der Schwerpunkt auf der Errichtung eines ausgeklügelten Wirtschaftssystems liegt. Mittlerweile sind bereits mehrere Titel in der Reihe erschienen und bereits vor über vielen Jahren, wo Anno1602 erschienen ist, bin ich im wahrsten Sinne des Wortes vor dem Computer versumpft.

Eigentlich spielten Tag und Nacht dabei keine Rolle, man war von dem Tiefgang des Spieles fasziniert. Und dies ging ungefähr 5 Millionen anderen Spielern genauso.

Im Gegensatz zur Age-of-Empires-Serie stand hierbei nie der kriegerische Aspekt im Vordergrund, sondern das Gleichgewicht in puncto Wirtschaft war entscheidend, ob man verliert oder gewinnt.

Bild Ubisoft

 

Angriffe und Eroberungen, wenn überhaupt, waren erst im letzten Drittel des Spiels entscheidend, wenn man besondere Rohstoffe benötigte, um so die Insel in den eigenen Besitz zu nehmen.

Aber man konnte auch mit den Spielern handeln. Das Gute daran, man konnte und kann jetzt auch noch, den Handelsschiffen die entsprechenden Anweisungen geben, was sie ein- und abzuladen haben, so dass man sich zielgerichtet um den Aufbau der Wirtschaft kümmern konnte.

Denn je weiter sich das Volk entwickelt, umso höher sind die Ansprüche, so war es immer und ändert sich nicht.

Kaum ein anderes Spiel wie dieses hat die Spielwelt so beeinflusst.

Fazit

Das erste Anno Spiel erschien vor 22 Jahren und mit dem Spiel wurden Maßstäbe für andere Spiele gesetzt, die andere Titel nie erreicht haben. Das Problem, dass die Box ca. 40 Euro kostet und die Spiele eigentlich nur angepasst wurden. Neue Kampagnen gibt es nicht.

Die Grafik wurde nur unwesentlich verbessert. Wichtig dabei ist, dass man das Spiel auf 64 Bit umgestellt hat, dadurch ist das Spiel viel stabiler.

Auch wenn die Spiele einige Jahre auf dem Buckel haben, fesseln diese immer noch. Die Spieltiefe sorgt dafür, dass man viele Stunden vor dem Bildschirm sitzt.

Mit dem Preis muss man halt abwägen, aber die Investition lohnt sich. Die Anno Spiele sind Spiele für die ganze Familie und ein Stück Zeitgeschichte.

  • Hersteller Ubisoft

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9343 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.