Brawlhalla – Snake Eyes und Storm Shadow

Bild Ubisoft

Ubisoft® gab heute in Zusammenarbeit mit HASBRO Inc. bekannt, dass Snake Eyes und Storm Shadow aus G.I. JOE nun als Epic Crossovers in Brawlhalla spielbar sind. Ihre Ankunft in Brawlhalla läutet auch den Beginn eines neuen In-Game Events ein, welches eine neue Karte für den Showdown Spielmodus mit sich bringt: Arashikage Dojo. Dort haben Spieler:innen 3 Minuten Zeit, um den höchsten Highscore zu erhalten, während sie Fallen ausweichen und ihre Gegner ausschalten.

Zwei neue G.I. JOE Charaktere:

  • Snake Eyes – Epic Crossover für Thatch – Mit der Hilfe seines treuen Wolfsgefährten Timber setzt Snake Eyes sein taktisches Wissen ein, um es mit seinen Feinden aufzunehmen.
  • Storm Shadow – Epic Crossover für Koji – Sein Familienerbe von dreißig Generationen von Arashikage-Ninjas ermöglicht Storm Shadow beeindruckenden Fähigkeiten als Cobra-Ninja.

Jedes Epic Crossover ist für 300 Mammoth Münzen im In-Game-Store erhältlich. Zusätzlich zu den neuen Epic Crossovers und der Karte gibt es mit dem Event sechs neue Avatare, die das G.I. Joe Logo, Snake Eyes, Storm Shadow, Timber, das Cobra-Symbol und einen animierten Avatar mit Cobra Commander zeigen. Alle Brawlhalla x G.I. JOE Crossover-Inhalte werden auch nach dem Ende des Events kaufbar und spielbar sein.

Brawlhalla wurde von Blue Mammoth entwickelt und ist ein Free-to-Play Plattform-Kampfspiel, mit mittlerweile über 80 Millionen Spieler:innen. Es führt die Spieler:innen in einen Kampf um Ruhm und Ehre in den Hallen von Walhalla.

Man kann aus über 50 einzigartigen Charakteren wählen und im Einzel- oder Koop-Modus online und lokal gegen Andere antreten. Brawlhalla unterstützt plattformübergreifendes Spielen zwischen Xbox One X, Xbox Series X|S, Nintendo Switch™ PlayStation®4 und PlayStation®5, PC, iOS- und Android-Geräten. Die Spieler:innen können alle Online-Matchmaking-Aktivitäten gemeinsam spielen und individuell anpassen.

Weitere Informationen zu Brawlhalla gibt es unter brawlhalla.com

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14012 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.