Die Welt ist im Wandel

Bild DK Verlag

Tierschutz, Klimakrise, Corona-Pandemie, Black Lives Matter, Rechtsextremismus und Gender-Debatten sind Themen, die das 21. Jahrhundert prägen und bestimmen.

Aber nicht nur Erwachsene setzen sich mit diesen Diskursen auseinander, gerade auch Kinder bewegen diese Fragen.

Denn schließlich liegt die Zukunft in ihren Händen. In unseren Neuerscheinungen „Machdich stark für eine bessere Welt“ und „Menschen aus aller Welt“ werden politische Themen und kulturelle Vielfalt kindgerecht aufbereitet, in aktuelle Zusammenhänge gesetzt und mit praktischen Beispielen ergänzt. So macht Bildung Spaß!

Wie können wir die Welt zu einem besseren Ort machen? Das Kindersachbuch „Mach dich stark für eine bessere Welt“ inspiriert mit einfachen Ideen und Erfolgsgeschichten populärer Aktivisten wie Greta Thunberg und Co. und zeigt Kindern, wie sie ganz konkret ihre Welt positiv gestalten können.

Die Themen sind vielfältig und reichen vom ehrenamtlichen Einsatz in der Nachbarschaft oder in der Schule (Mobbing, Freundschaft etc.) zu Themen wie Diskriminierung und Kinderrechten bis hin zum Klimawandel. Aber auch Fragen rund um die eigene Persönlichkeit sowie die innere Stärke jedes Einzelnen spielen eine große Rolle.

Denn wer es versteht, mit sich selbst und seinen Gefühlen achtsam umzugehen, kann auch andere Menschen respektvoll behandeln. Ein Interessen-Test und vielfältige praktische Tipps zu Demonstrationen, Umweltkampagnen und Crowdfunding regen zum Umdenken an und ermutigen, sich im eigenen Umfeld für eine faire und bessere Welt einzusetzen.

Von den Samen hoch im Norden Europas über die afrikanischen Massai bis zu den neuseeländischen Maori: Gegliedert nach Kontinenten führt „Menschen aus aller Welt“ von Nordamerika bis Australien einmal um den ganzen Globus und stellt dabei bekannte und weniger bekannte Völker wie Sorben, Kelten oder Kalash im Porträt vor.

Einblicke in das Familienleben und den Alltag der jeweiligen Personen sowie historische Hintergründe lassen noch tiefer blicken und zeigen, dass wir Menschen trotz fundamentaler kultureller Unterschiede doch alle gleich sind.

Noch mehr Gesellschaftswissen erwartet Sie in den, im Oktober erscheinenden Mitmachbüchern der renommierten Klaus-Tschira-Stiftung.

Die Titel „Schlauticken!“, „Schlau essen“ und „Schlau miteinander in die Zukunft!“ nehmen Kinder anhand von kreativen Projektideen mit auf die spannende Reise brisanter Gesellschaftsfragen. Egal ob selbstgebastelte Sonnenuhr, Minibeet in der Obstkiste oder anschauliche Experimente zum Golfstrom, hier bleiben keine Kinderfragen unbeantwortet.

Verlag: DK

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9689 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.