Farm-life RPG Fantasy Farming

Bild Hersteller

Farm-life RPG Fantasy Farming: Orange Season hat heute ein großes Update erhalten, das ein neues Angelsystem, neue Dorfbewohner und eine neue Art von Nutztieren begrüßt: Schafe! Die freundliche Orange Town begrüßt zudem einige andere Verbesserungen, darunter neue Wege den Bauernhof mit seinen Nutztieren zu betreiben, neues Wildtierverhalten und verbesserte Grafiken.

Das Spiel befindet sich derzeit im Early Access auf Steam mit einer 94 % „sehr positiv“ Bewertung von 186 Benutzerbewertungen. Mit dem neuen Update können die Spieler die charmante Orange Town neu entdecken.

Willkommen in einer besseren Orange Town
Mit der Ankunft von fünf völlig neuen Dorfbewohnern können sich die Spieler nun mit Mia, der neuen Tierärztin, anfreunden oder exotische Gegenstände bei einem Händler namens Shinnosuke kaufen. Die Spieler können auch Gary begegnen, einem alten Reisenden, der von Zeit zu Zeit nach Orange Town kommt, um Angelvorräte zu verkaufen und Herausforderungen beim Angeln zu stellen.

Das neue Angelsystem spielt darauf an, denn es sind Dutzende von neuen Fischen hinzugekommen und es gibt nun zwei Möglichkeiten, Fische zu fangen: schnell die Angelrute über den Schatten eines Fisches im Wasser auszuwerfen oder darauf zu warten, dass ein Fisch irgendwo anders anbeißt. Letzteres erfordert etwas mehr Zeit, wird aber großzügiger belohnt.

Darüber hinaus können die Spieler nun eine Glocke benutzen, um ihre Nutztiere in den Stall oder in die Scheune hinein- und herauszurufen. Zudem wurden Schafe hinzugefügt, sodass die Spieler von nun an Wolle verkaufen können.

Insgesamt enthält das Update viele interessante Änderungen und Verbesserungen, die es zu entdecken gibt, wie z. B. Windanimation an Bäumen, zusätzliche Soundeffekte, einschließlich Fußschritte, und verbesserte Grafiken von Bäumen, Tieren und Berggebieten. Die vollständige Liste der Patchnotes ist auf der Steam-Website zu finden.

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.