Mein erstes Escape-Spiel: Der magische Wald

Bild Asmodee

Der kleine Drache Athi legt gerade die Prüfung des Waldes ab, damit aus ihm ein erwachsener Drache wird, doch dabei verirrt er sich im Wald. Er braucht eure Hilfe, denn allmählich bricht die Nacht herein und mit ihr tauchen allerlei unheimliche Wesen auf.

Ihr habt 45 Minuten Zeit, um Athi zu helfen, die Prüfung des Waldes zu bestehen und zu seiner Familie zurückzufinden. Löst ihr schnell genug alle Rätsel?

Das Ah und Oh des Spiels ist, dass sich der Spielleiter auf dieses Spiel vorbereiten muss, schließlich wird man durch eine Geschichte geleitet und diese umfasst 40 Seiten.

Überfliegen und gleich losspielen ist halt nicht drin. Anderseits ist das Spiel gut geeignet, dass der Kindergeburtstag zu einem großartigen Ereignis wird. Dann muss man einen Raum wählen, wo das Spiel stattfindet und wo der Spielleiter einen Teil der Aufgaben- und Hinweiskarten verstecken kann.

Aber beachten Sie, es sind Kinder, so dass man die Karten nicht oberhalb des Schrankes versteckt sollte. Dann geht es weiter und die Kinder müssen dann die Aufgaben der Karten lösen.

Zur Lösung werden nicht nur eine sondern auch mehrere Karten benötigt. Nur das Problem ist, dass manche Details auf den Karten sehr klein sind.
In der Spielanleitung gibt es Hinweise, dass man den Raum auch thematisch gestalten sollte. Ob die passende Musik im Hintergrund laufen soll, ist halt Geschmacksache.

Fazit

Dreh- und Angelpunkt ist der Spielleiter, der die Kinder begeistert und sie durch das Spiel führt. Ab fünf Jahre, wie in der Anleitung vorgeschlagen, ist doch etwas zu früh. Sollte man halt probieren.

Dabei müssen nicht alle drei Kapitel auf einmal gespielt werden, aber das hängt davon ab, wie sich die Kinder konzentrieren können. Die Vorbereitung des Spiels ist aufwendig, aber dafür werden die Kinder belohnt, denn diese sind begeistert.

  • 2-5 Spieler
  • Ab 5+ Jahren
  • Bis zu 45+ Minuten Spielzeit je Partie
  • Autor: Alain T. Puysségur
  • Verlag: Asmodee
  • Spieljahrgang 2022
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 11675 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.