Exploding Kittens: Good vs. Evil

Bild Asmodee

Das renommierte Spiele- und Entertainment-Unternehmen gibt den Fans einen Vorgeschmack auf die TV-Adaption von Exploding Kittens

Exploding Kittens, ein marktführendes Spiele- und Entertainment-Unternehmen, hat heute die Veröffentlichung seines neuesten Spiels, Exploding Kittens: Good vs. Evil, das auf der kommenden Exploding Kittens animierten Netflix-Serie für Erwachsene basiert, angekündigt.

Diese neue, eigenständige Version des Original-Kartenspiels des Unternehmens wurde innerhalb der fiktiven Welt der Fernsehserie entwickelt.

„Die Adaption von Exploding Kittens in eine Fernsehserie war eine unserer erfüllendsten kreativen Arbeiten“, sagt Elan Lee, Co-Schöpferin und CEO von Exploding Kittens.

„Fans der kommenden Serie werden ihre neuen Lieblingscharaktere auf allen Karten in Good vs. Evil zu sehen bekommen, dazu erleben neue und bestehende Fans ein aufregendes Spielerlebnis mit einer neuen Spielmechanik, bei der die Spieler gegeneinander antreten und um die mächtigste Karte im Spiel kämpfen!“

Exploding Kittens: Good vs. Evil funktioniert nach dem bekannten Spielprinzip – eine Kätzchen-Version von russischem Roulette – das die Fans aus dem Original-Kartenspiel kennen und lieben. Allerdings bietet der neue Titel einen anderen Ansatz, indem er die Fans in die erzählerische Welt der Serie versetzt und neue Charakterkarten aus der kommenden Serie einführt.

Dazu gehören eine Gotteskatze-Karte, die als „die mächtigste Karte, die jemals im Exploding Kittens-Universum erschaffen wurde“ gilt, und eine Satanskatze, die den Spieler ohne den Schutz einer Entschärfungskarte sofort explodieren lässt.

Bild Asmodee

Das Spiel bietet außerdem vier neue Kartenkräfte mit cleveren thematischen Anspielungen auf die Serie, darunter die Karten „Armageddon“ und „Hilfe aus der Hölle“, die Fans jeweils mit neuer Spielmechanik ein neues Erlebnis bieten.

„Die Entwicklung der Exploding Kittens-Serie mit Netflix ist ein wahr gewordener Traum“, sagt Matthew Inman, Chief Creative Officer von Exploding Kittens und Schöpfer von The Oatmeal.

„Good vs. Evil hat es uns ermöglicht, den Fans einen ersten Einblick in die Serie zu geben und wir hoffen, dass sie beim Spielen genauso viel Spaß haben wie wir bei der Konzeption des Spiels.“

Exploding Kittens: Good vs. Evil ist für Spieler ab 7 Jahren geeignet und leicht zu erlernen. Ein Spiel dauert etwa 15 Minuten und kann von Gruppen von 2-5 Spielern gespielt werden.

In Deutschland erscheint das Spiel im Asmodee Verlag und ist ab Q3 im Handel erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.asmodee.de

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13917 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.