ViCu100

Bild Autor

Dieses Steckspiel durfte ich in diesem Jahr auf der Spielwarenmesse kennenlernen. Das Erstaunliche dabei war, dass Vicu 100 einen sofort in den Bann gezogen hat. Warum?

Es sind nicht nur die drei durchsichtigen Platten, die hintereinander in den Holzständer gesteckt werden, nein, dass man hier ganz komplexe Aufgaben lösen muss, die einen schon die Gehirnwindungen zum Glühen bringen.

Dabei gibt es drei verschiedene Schwierigkeitsstufen, die von einfach bis komplex reichen.

Aber man sollte sich erst einmal herantasten. Dazu gibt es unterschiedlich gekennzeichnete Aufgabenkarten.

Diese Aufgabenkarten kann man 10 Sekunden ansehen und man muss sich einprägen, wo welche Zahl oder welches Symbol gesteckt werden muss.

Statt der Sanduhr sollte man einen Kurzzeitwecker nehmen, denn man ist so tief drin, dass man alles rechts und links vergisst.

Aus der Erinnerung steckt der Spieler dann mit Hilfe der Würfel die Zahlenkombination nach. Eventuell muss man auch noch Symbole an der richtigen Stelle platzieren.

Bei der Schwierigkeitsstufe 1 geht es auf einer Ebene, aber ab Stufe drei auf allen Ebenen.

Und da beginnt das Gehirn volle Kraft zu laufen.

Bild Autor

Man kann alles im Team, gegeneinander oder alleine spielen. Einzige Bedingung, nach 31 Karten ist die Partie zu Ende und wer dann die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Fazit

Also ganz einfach, kann man schon einige sagen hören. Aber aufgepasst, das ist es nicht. Zwar besticht das Spiel durch seine einfachen und überschaubaren Regeln, trotzdem fordert es den oder die Spieler heraus.

Gerade in der höchsten Stufe glühen die Gehirnwindungen. Kinder sind hier klar im Vorteil, weil diese ein bildhaftes Gedächtnis haben.

Das Ergebnis sieht man beim Memo Spielen, klarer Vorteil der Kinder. Das Spielmaterial besticht durch die sehr gute Qualität.

Und alles passt in eine Schachtel, die man fast überall mit hinnehmen kann. Vicu 100 gefällt mir persönlich, vor allem weil man das Gehirn hier richtig gut trainieren kann.

Egal ob Merkfähigkeit oder die räumliche Vorstellung, wird hier alles abgefordert, was man hat.

  • Hersteller Lebylo UG
  • Lebylo.de

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 4472 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.