Farben- und Formensortierspiele von goki

Bild Goki

Etwas anders als üblich sind die neuen Farben- und Formensortierspiele von goki, die ab Frühjahr lieferbar sind.

Damit die kleinen Waldfreunde so richtig süß zwischen den Bäumen und Pilzen hervorschauen, müssen sie erst sortiert und die Formen passgenau gestapelt werden. Aber keine Angst: Hilfreich sind dabei die kleinen Farbmarkierungen auf den Stäbchen. So haben auch die ganz Kleinen ihr Erfolgserlebnis und nebenbei wird das Formen- und Farbenverständnis trainiert.

Ganz andere Herausforderungen müssen bei der ebenfalls 16-teiligen Schnecke gemeistert werden. Geometrische Formen aus Holz und Filz werden passgenau gestapelt. Dabei schaut die Schnecke freundlich und unterstützend zu.

Das 18-teilige Farbsortierbrett ist da schon eher was für die etwas Älteren unter den Kleinen. Mindestens 4 Jahre sollte man schon sein, um gemäß Vorlagen die Steine zu verschieben. Das Schöne ist, dass es nicht nur beidseitig bespielbar ist, sondern das Spielbrett gleichzeitig als Deckel die Box verschließen kann

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14012 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.