Neue Kinderspiele von Huch

Bild Huch

Good Night, Bunnies ist ein kooperatives Spiel, bei dem es darum geht, abends die kleinen Häschen auf der Wiese einzufangen und ihre Ställe abzuschließen.

Doch das ist gar nicht so leicht, wenn ständig wieder ein paar neue Hasenohren aus einem der vielen Erdlöcher auftauchen.

Je mehr Ställe die Kinder bis zum Spielende schließen konnten, desto bessere Hasenhüter sind sie.

Gespenster am Fenster
Um Mitternacht erscheinen die Gespenster bei der alten Burg und schauen abwechselnd durch das Fenster. Jetzt sind die Gespensterjäger gefragt!

Wer findet den passenden Schatten am schnellsten und kann damit die Gespenster auf magische Weise verjagen? Der Spieler mit dem schärfsten Auge und der schnellsten Hand gewinnt!

Mullewapp – Das große Wettrennen
Der dicke Waldemar und seine Freunde Johnny Mauser, Franz von Hahn und das Schaf Wolke veranstalten ein Wettrennen mit dem Hofhund.

Wer wird als Erstes im Ziel ankommen? Die vier oder doch der schon etwas in die Jahre gekommene Bello? Das Besondere am großen Wettrennen: Es kann gemeinsam als kooperatives Spiel oder aber auch gegeneinander als spannendes Wettbewerbsspiel gespielt werden.

Das Yummy Monsters ist das erste und einzige Restaurant für Monster. Hier versuchen die Kellner, alle Vorlieben ihrer anspruchsvollen Monstergäste zu erfüllen.

Das bedeutet auch oft, das Essen auf ungewöhnliche Weise zu servieren! Wer ist der erste Kellner, der alle Gänge perfekt serviert, indem er seinen Gästen die Leckereien in die großen Mäuler wirft? Man muss gut zielen und noch besser auf seine monstermäßigen Monsterhände aufpassen … ansonsten wird man am Ende noch abserviert!

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7394 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.