Wer hilft den Erdmännchen?

Bild Huch & Friends

Jan & Henry würden gerne schlafen, aber ist da nicht ein Geräusch? Da bleibt den niedlichen Erdmännchen-Brüdern nichts anderes übrig, als sich auf die Suche zu machen.

Aber nicht ohne sich vorher Gedanken zu machen, was hinter dem Geräusch wohl steckt. Ein Löwe beim Kirschkernweitspuckwettbwerb? Oder eine Giraffe, die sich mit Schluckauf auf der Toilette eingesperrt hat?

Kinder und Eltern sind begeistert von den wunderbaren und witzigen Geschichten.

Jan & Henry – Das Geräuschespiel

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von einem der Erdmännchenbrüder und beschreiben den Mitspielern eines von 25 verschiedenen Geräuschen oder machen sie ihnen vor. Dazu können Sie auch eine der beiden Jan & Henry Fingerpuppen nutzen, die im Spiel mitgeliefert werden.

Für jedes erratene Geräusch erhalten die Spieler ein Teil von Jan & Henrys Bett. Am Ende des Spiels bauen die Spieler die einzelnen Teile zusammen und bringen Jan & Henry ins Bett. Natürlich nicht ohne ein obligatorisches „Alle Augen zugemacht, wir schlafen jetzt die ganze Nacht!“

Das Spiel bietet verschiedene Varianten an, je nachdem wie gut die Kinder schon sprechen können. Ebenso gibt es eine kooperative Spielmöglichkeit sowie eine, bei der es einen Gewinner gibt.

Jan & Henry – Memo-Spiel

Gleiche Motive suchen oder sich merken, wo welche Karte verdeckt liegt, fällt Kindern leicht und macht Spaß. Daher gibt es Jan & Henry nun mit 24 liebevollen Illustrationen als Memo-Spiel für die ganze Familie. Wo versteckt sich der pinselschwingende Jan? Und wo ist Henry mit den Luftballons? Wer findet die meisten Pärchen?

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13759 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.