Aus dem Ei gepellt

Bild Spin Master

In diesem gesprenkelten Ei versteckt sich etwas ganz Besonderes. Es gibt Laute von sich und reagiert auf Geräusche und Berührungen. Ist es ein Vogel? Oder ein Reptil?

Am Ende handelt es sich gar um einen Drachen?

Gelüftet wird das Geheimnis um die neueste Robotic-Sensation von Spin Master am Freitag, 7. Oktober 2016.

Die global angelegte Marketingstrategie des kanadischen Spielzeugherstellers Spin Master zum Launch der Hatchimals erhöht die Spannung und präsentiert jetzt die ersten Bilder der Hatchimals.

Zu sehen ist vorerst nur das geschlossene Ei. Die unterschiedlich gesprenkelten Schalen geben einen ersten Hinweis auf die Farbgebung des Wesens im Inneren des Eis, die später auch den Käufern die Wahl erleichtern soll.

Die Robotik-Neuheit richtet sich an Kinder ab fünf Jahren.

Nach fürsorglicher Pflege und intensiver Beschäftigung mit dem Ei winkt der magische Moment des Schlüpfens und die Aussicht auf verschiedene Phasen voller Spannung und Spielspaß.

Obgleich die konkrete Ausgestaltung der Wesen noch nicht publik ist, wird das Robotik-Ei von Brancheninsidern schon jetzt als die Spielzeugsensation des Herbstes gehandelt. Als heißer Kandidat für das „Top 10 Spielzeug des Jahres“, sind die Hatchimals bei allen namhaften Händlern gelistet. Der Name leitet sich aus dem Englischen „to hatch“ („schlüpfen“) und „animal“ („Tier“) ab.

„Wenn wir Spielzeug entwickeln, dann wollen wir Kindern ganz neue Spielwelten eröffnen“, erklärt James Martin, Head of Robotics von Spin Master. „Die Hatchimals sind der letzte Schrei interaktiver Technik und binden ein klassisches Rollenspiel ein, so wie es Kinder lieben. Und dann ist da natürlich noch der Wow-Effekt…“

Bild Spin Master
Bild Spin Master

Unter www.hatchimals.com gibt es schon jetzt erste Produktinformationen zu entdecken. Ab 7. Oktober können die Hatchimals im gut sortierten Spielefachhandel und online erworben werden (ca. 70 Euro).

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13921 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.