Wir haben Sie leider nicht angetroffen

Bild Hörbuch Hamburg

Ich glaube, wir haben jeder schon die eine oder andere Erfahrung mit der Post erlebt, da ist schon einmal ein Paket weggekommen oder eine Sendung, auf die man schon lange gewartet hat, trifft erst nach Monaten ein.

Solange es nicht das Hochzeitskleid war, geht es ja.

Und dann erleben auch die Postbeamten so allerhand Abenteuer, wenn sie uns unsere Post zustellen. Der Comedian Helmut Hoffmann, den man eher unter dem Namen seiner Kunstfigur Hans-Hermann Thielke kennt, hat sich mal als Buchautor probiert und in dem Fall auch gleichmal sein eigenes Hörbuch besprochen.

Schon allein das Cover mit der Schnecke, welches ein Posthorn transportiert, sagt alles.

Thielke weiß Bescheid, denn schließlich hat er ja 30 Jahre bei der Post gearbeitet und kann so sein Insiderwissen mit den Hörern (oder auch Lesern) teilen.

So erfahren wir, was bei Dunkelheit im Postrevier passiert oder wie umständlich die Zustellung eines Einschreibens im Knast ist. In diversen amüsanten Anekdoten erfahren wir auch, warum Postbeamte und Hunde auf Kriegsfuß stehen.

Warum sind manche Postbeamte pampig, während andere permanent und scheinbar grundlos lächeln? Weshalb dauert es bei unseren Helden in Gelb stets etwas länger?

Bild Hörbuch Hamburg

Fazit

Witzig und unterhaltsam, das sind die Geschichten von Thielke.

Verlag: Hörbuch Hamburg

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9692 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.