Die 6. Goldene Schallplatte für Prinzessin Lillifee

Bild Coppenrath

„Prinzessin Lillifee und der kleine Delfin“ von Monika Finsterbusch über 100.000-mal verkauft

Das Hörbuch „Prinzessin Lillifee und der kleine Delfin“, erschienen im Coppenrath Verlag, wurde über 100.000-mal verkauft – und wird nun mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Die Lieder werden von der bekannten Kabarettistin Sissi Perlinger interpretiert.

„Ich freue mich sehr dass meine Stimme einer ganzen Generation von jungen Mädchen sehr vertraut geworden ist. Ich hoffe dass die alle bald in meinen Kabarettprogrammen sitzen werden.

Da kann ich ihnen wichtige Dinge sagen, die sie sonst nirgends zu hören bekommen“ sagt die Künstlerin, die seit über 30 Jahren ihre eigenen aufwendigen Bühnenshows selbst schreibt und damit im gesamten deutschsprachigen Raum erfolgreich unterwegs ist.

„Die Zusammenarbeit mit dem Popmusik-Produzenten Markus Löhr für die Lillifee-CDs begann bei Peter Maffays Tabaluga 2006. Ich bin sehr froh, dass sich heute viele Erwachsenen bei mir bedanken, dass die Musik der Lillifee CDs für alle Altersschichten ein Vergnügen ist …, selbst wenn man sie auf Urlaubsreisen von München bis Barcelona ununterbrochen hören muss!

Bild Coppenrath

Es ist einfach wirklich professionell gemachter „Sonniger gute-Laune-Pop“, so die Künstlerin weiter.

Nach „Prinzessin Lillifee“, „Prinzessin Lillifee hat ein Geheimnis“, Prinzessin Lillifee und die kleine Seejungfrau“, „Prinzessin Lillifee und die kleine Ballerina“ sowie „Prinzessin Lillifee und das Einhorn“ ist dies die 6. Goldene Schallplatte, mit der ein Hörbuch der Prinzessin Lillifee und deren Interpretin Sissi Perlinger ausgezeichnet wird.

Entstanden ist das Hörbuch auf Basis des Buches „Prinzessin Lillifee und der kleine Delfin“, das aus der Feder von Monika Finsterbusch stammt. 19 Lieder plus vier Playback-Versionen begleiten die Geschichten der bezaubernden Prinzessin. „Als ich die Melodien zum ersten Mal hörte, war ich begeistert“, freut sich die Autorin und Illustratorin der Bücher.

„Die Lieder sind mal heiter und beschwingt aber auch ein wenig sentimental. Sie sind hochprofessionell produziert, spiegeln genau das Leben meiner Lillifee wider und ich freue mich, dass die kleinen Mädchen genauso begeistert sind!“

Sissi Perlinger – sie ist farbenfroh und unkonventionell. Sie wird als „Verwandlungskünstlerin mit einem Drei-Oktaven-Mezzosopran“ oder „Grand Dame der Comedy-Szene“ bezeichnet. Sie ist „die PERLINGER“, die seit über 20 Jahren als Entertainerin und Schauspielerin auf der Bühne steht.

Bild Coppenrath/Sissi Perlinger

Und sie mag, was viele gar nicht wissen, Prinzessinnen. Auch „Prinzessin Lillifee“ hat sie in ihr Herz geschlossen. „Lillifee ist in ihren Geschichten so hilfsbereit und die Illustrationen sind so liebenswert, dass man sie einfach mögen muss“, sagt Sissi Perlinger. „Es ist mir daher ein besonderes Vergnügen, ihre Geschichten lesen und die Lieder interpretieren zu dürfen.“

Die erste offizielle Goldene Schallplatte – eine Ehrung, die Musikinterpreten, Komponisten, Songwriter und Musiker für eine bestimmte Anzahl im Inland verkaufter Tonträger erhalten – wurde 1942 in den USA vergeben. Es war die Auszeichnung für „Chattanooga Choo Choo“ von Glenn Miller. Was folgt nach der Goldenen Schallplatte? Platin – da bedarf es 200.000 verkaufter Exemplare.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8901 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.