Neues von COBI

Bild Cobi

Die COBI GmbH, seit Januar 2018 mit neuem Firmensitz in D-91126 Schwabach, konnte auf der Internationalen Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg jede Menge neue Kunden begrüßen.

Das große Interesse der Fachbesucher machte wieder einmal deutlich, dass nach wie vor sehr großes Interesse an qualitativ hochwertigen Systemspielwaren zu attraktiven Preislagen vorhanden ist.

Der hoch technisierte europäische Produktionsstandort in Mielec/Polen ermöglicht kurzfristige Warenversorgung auf höchstem Qualitätsniveau. Zertifiziert durch den TÜV Rheinland produziert COBI S.A. in Polen nach den strengsten Regularien und zu 100% konform der 2009/48/WE Richtlinie und dem EN71/ASTM Standard hochwertige und bestens verbaubare „Klemmbausteine“ und bietet dem Handel eine überdurchschnittliche Eingangsmarge.

COBI Bausteine sind von höchster Qualität, hergestellt aus ABS. Die Produktlinien werden laufend überarbeitet, neue Kollektionen und Modelle integriert. COBI Bausteine sind mit allen anderen am Markt befindlichen Kunststoffbausteinen verbaubar, und zeichnen sich durch ihre hohe Klemmstabilität aus.

Kinder lieben es ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und einfach los zu bauen. So entstehen fantasiereiche Gebilde bis hin zu komplett neuen Welten.

Die Basis für alle dieses sind so viele Bausteine als möglich sein Eigen zu nennen. Um diesen „Schatz“ der Kreativität in vielerlei Farben und Formen aus zu bauen und noch größere Welten erschaffen zu können bietet COBI das Creative Power mix 650 (Art.-Nr. 20651) an. Das Set mit 650 Bausteinen inspiriert Kind – und vielleicht auch manchen Erwachsenen – zum kreativen Denken und Gestalten. Es unterstützt die Entwicklung des Kindes, und hilft die Vorstellungskraft und manuelle Fertigkeiten zu entwickeln. Die Box enthält 650 Bausteine in verschiedenen Farben, Formen und Größen. Die UVP der Box liegt bei € 19,99.

Ein weiteres Highlight im Sortiment der COBI S.A. ist der London Doppeldeckerbus (Art.-Nr. 1885). Dieser Doppeldeckerbus, ein Modell eines Londoner Routmasters in der traditionellen roten Farbe, im Maßstab 1:35, ist der Traum vieler Sammler von Bausteinmodellen.

Die Routemasters kamen auf Londons Straßen bereits 1959 zum Einsatz, doch richtig populär wurden diese Transportmittel erst in den 60er Jahren, als Routemaster zum Alleinanbieter im öffentlichen Verkehr der Stadt wurde. Im Jahr 2005 beschloss der Londoner Bürgermeister nach seinem Wahlsieg, diese Fahrzeuge aus dem Verkehr zu ziehen, um den Fahrgästen mehr Sicherheit zu bieten (es kam vor, dass Menschen von der hinteren Plattform herunterfielen). Somit kam der überarbeitete rote Bus 2008 in der neuen Variante als New Routemaster zum Einsatz.

Bild Cobi

Ab sofort kann man ein Modell des Londoner Busses aus den Bausteinen von COBI bauen. Das Modell verfügt über alle notwendigen Elemente eines echten Routmasters. Im Fahrzeug finden sich Sitze für die Fahrgäste, einen Eingang im hinteren Bereich, eine Treppe, die ins Obergeschoss führt und natürlich die Fahrerkabine.

Das zu öffnende Dach bietet leichten Zugriff zum Innenraum des Busses. Man kann außerdem das Obergeschoss abmontieren und die Fahrgäste in den Sitzen im Erdgeschoss platzieren. Zum Set gehört eine Figur des Busfahrers in dunkelblauer Uniform.

Der London Doppeldeckerbus besteht aus 435 Elementen zuzüglich einer Fahrerfigur. Die leicht verständliche, bebilderte Aufbauanleitung macht den Zusammenbau des Modells zu einem spielerischen Erlebnis.

Selbstverständlich ist auch dieses Modell mit führenden Marken aus dem Bereich der Klemmbausteine zu 100% verbaubar. Das fertige Modell hat die Abmessungen Länge 270mm x Breite 75mm x Höhe 125mm. Die UVP des London Doppeldeckerbus liegt bei € 39,99.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8892 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.