Pictionary Air und Tschakka, Alpaka von Mattel

Bild Mattel

Pünktlich zur Messe SPIEL 2019 in Essen stellt Mattel mit „Pictionary Air“ und „Tschakka, Alpaka!“ zwei Spiele vor, die sowohl große als auch kleine Spieleliebhaber begeistern.

Das Geschicklichkeitspiel „Tschakka, Alpaka“ bringt mit einem lustigen, spuckenden Alpaka Spaß und Spannung in jedes Kinderzimmer.

„Pictionary Air“ hingegen verwandelt das Wohnzimmer ganz im Sinne von Smart Home in eine digitale Spielelandschaft für die ganze Familie, denn die in der Luft gezeichneten Kunstwerke übertragen sich blitzschnell auf das Smartphone oder Tablet, und sogar den TV.

Tschakka, Alpaka!

Tschakka, Alpaka! ist ein witziges Spiel für Kinder, das viele Gepäckstücke und ein verrücktes spuckendes Alpaka enthält! Bei dem Spiel müssen die Gepäckstücke auf dem Rücken des Alpakas gestapelt werden. Aber nicht trödeln, denn das Alpaka will los!

Zunächst wird der Kopf des Alpakas in Richtung des ersten Spielers gedreht und damitdie Stoppuhr gestartet. Der Spieler hat fünf Sekunden Zeit, um ein Gepäckstück auf dem Rücken des Alpakas zu stapeln. Läuft die Uhr ab, bevor das Gepäckstück gestapelt wurde, spuckt das Alpaka!

Das Stapeln der Gepäckstücke erfordert taktile Geschicklichkeit und wird schwieriger, je mehr Gepäckstücke sich auf dem Rücken des Alpakas türmen. Wenn einem Spieler beim Stapeln Gepäckstücke herunterfallen, muss er sie auf seinen eigenen Stapel legen. Der erste Spieler, der all seine Gepäckstücke auf dem Alpaka stapelt, gewinnt!

Wer wird es wohl schaffen, bevor das Alpaka ungeduldig wird? Dieses lustige Spiel für Kinder ist perfekt für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren. Das Spiel enthält ein spuckendes Alpaka und 16 bunte Gepäckstücke.

Pictionary Air

Pictionary Air – Die Antwort liegt in der Luft! Der Zeichenspielklassiker für die ganze Familie, in einem aufregenden neuen Format! Bei dieser neuen Version des Klassikers, bei dem schnelles Zeichnen gefragt ist, wird in der Luft gemalt und das Bild erscheint auf dem jeweiligen Bildschirm.

Einfach die kostenlose Pictionary Air App herunterladen, und los geht’s! Nach dem Öffnen der App wird die Kamera auf den zeichnenden Spieler gerichtet, der dann zusammen mit seiner Zeichnung auf dem Bildschirm zu sehen ist. Noch lustiger wird es, wenn die Bilder mit Apple TV, Chromecast oder einem anderen Streaming-Dienst auf den Fernseher übertragen werden.

Dafür ist ein kompatibles streaming-fähiges Gerät erforderlich. Die Gerätekompatibilität kann auf der Hilfeseite von Pictionary Air (www.pictionary.com/support) geprüft werden.

Der Spieler zieht eine Begriffskarte, nimmt den Pictionary Air Stift, und das Spiel beginnt! Das Team versucht, den Begriff zu erraten, den der Spieler in die Luft malt. Die Pictionary Air App (für iOS- und Android-Geräte verfügbar) erfasst, was in die Luft gemalt wird, solange die leuchtende Stiftspitze in Richtung der Kamera zeigt. Die erzielten Punkte werden in der App erfasst.

Bild Mattel

Wie bei Scharade kann der Spieler mit seinem Bild interagieren, damit das Team den Begriff leichter erraten kann. Ein gezeichneter Ballon könnte beispielsweise in der Hand gehalten werden!

Oder ein Hut kann auf dem eigenen Kopf erscheinen! Mit der Pictionary Air App können Dauer und Anzahl der Runden verändert werden, damit Anfänger oder jüngere Spieler mehr Zeit zum Malen haben.

Im Selfie-Modus ist das Zeichnen ohne Zeitbegrenzung möglich, sei es zum Üben oder für Solo-Spielspaß. In der App können Aufzeichnungen gespeichert und erneut abgespielt werden, um den Spaß noch einmal zu erleben oder mit Freunden zu teilen!

Mit diesem Familienspiel ist Spielspaß bei jedem Anlass garantiert – ideal für Spieler ab 8 Jahren.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.