Jetzt wird’s extrem

Bild Revell

Die X-TREME Line von Revell begeistert RC-Fans mit zwei neuen Fahrzeugen: „Cross Thunder“ und „Cross Storm“. Die Produkte aus der X-TREME Line sind immer mit einer extremen Produkteigenschaft ausgestattet, die sie zu etwas ganz Besonderem machen.

Im Falle der beiden RC-Cars: die Geschwindigkeit! Mit bis zu 50 km/h und einem Überrollkäfig sind die Offroad-Cars für jedes Rennen gewappnet. Vor allem für RC-Fans ab 14 Jahren gedacht, sind die X-TREME Fahrzeuge ein echter Garant für Spaß – auch für Erwachsene.

Die beiden X-TREME Cars „Cross Thunder“ und „Cross Storm“ bieten eine Performance, von der andere RC-Cars nur träumen. Unter der robusten Thermoform-Karosserie verbirgt sich ein Kunststoff Überrollkäfig, der die neuen X-TREME Cars auch bei Überschlägen perfekt schützt.

Extrem ist hier die Geschwindigkeit: Mit bis zu 50 km/h schießen der „Cross Thunder“ und „Cross Storm“ über nahezu jeden Untergrund. Der kraftvolle Elektromotor treibt den Allradantrieb an.

Damit es auch im Gelände ordentlich vorwärts geht, wurde das extrem stabile Chassis mit Rammschutz, Stoßdämpfern, zwei Differentialen, Einzelradaufhängung und bulligen Gummireifen ausgestattet. Die digital proportionale Servo-Lenkung ermöglicht ein exaktes Steuern.

Um auch richtige Rennen fahren zu können, verfügen die Cars über eine 3-Kanal 2.4GHz Fernsteuerung. Mit dieser Technik können gleichzeitig verschiedene Fahrzeuge völlig unabhängig voneinander gesteuert werden.

Der enthaltene 7,4 V Li-Ion Akku ermöglicht eine Fahrzeit von bis zu 20 Minuten und ist mit dem enthaltenen USB-Ladegerät schnell wieder aufgeladen.

Tipp

Über den Autor

Wilfried Just

Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.