Spielspaß aus aller Welt

Bild Nintendo

Dieses tolle Gefühl, wenn man einen starken Gegner endlich Schachmatt setzen kann. Oder das Kribbeln, wenn man in der Poker-Variante Texas Hold’em gleich zwei Asse auf die Starthand bekommt. Solche und weitere spannende Erlebnisse gibt es in 51 Worldwide Games zuhauf.

Die gerade erschienene Neuheit für Nintendo Switch beinhaltet 51 zeitlose Gesellschaftsspiele sowie moderne Klassiker aus den unterschiedlichsten Ländern, Zeiten und Kulturen.

Alle, die vor dem Kauf einen ersten Eindruck von der gebotenen Vielfalt bekommen wollen, können jetzt kostenlos die 51 Worldwide Games: Local Multiplayer Guest Edition aus dem Nintendo eShop auf ihre Konsolen laden. Sie ermöglicht es, vier Spiele ausführlich auszuprobieren: Viererreihe, Autorennbahn, Präsident und Domino.

Die Disziplinen stehen im Einzel- und im Mehrspieler-Modus zur Verfügung. Für gemeinsame Partien können sich zwei SpielerInnen ein Paar Joy-Con teilen oder ihre Konsolen lokal miteinander verbinden, wenn auf beiden die kostenlose Software heruntergeladen wurde.

Bild Nintendo

Eine weitere Besonderheit der 51 Worldwide Games: Local Multiplayer Guest Edition: Bis zu vier Konsolen können nach dem kostenlosen Download für gemeinsame Partien lokal miteinander verbunden werden, wenn nur eine Person die Vollversion von 51 Worldwide Games besitzt.

Dann stehen den SpielerInnen alle Mehrspieler-Disziplinen offen, die die lokale Verbindung von Nintendo Switch unterstützen. Auch Partien im Mosaikmodus sind möglich. Dieser erlaubt es, bis zu vier Konsolen lokal zu verbinden und zu einer großen Spielfläche zusammenzulegen. Dadurch können die SpielerInnen etwa in Autorennbahn ganz einfach eine riesige Anzahl unterschiedlicher Streckenverläufe erschaffen, indem sie ihre Konsolen nach Belieben nebeneinander platzieren.

Das aktuelle Video 51 Worldwide Games – Jetzt erhältlich! (Nintendo Switch) bietet einen Überblick über die vier Spiele der Guest Edition sowie über die Mehrspieler-Optionen, die nach deren Download zur Verfügung stehen.

51 Worldwide Games bringt alles mit, was man für einen gelungenen Spieleabend im Freundes- oder Familienkreis braucht, etwa die gemeinschaftlichen Spieleklassiker Ludo, Backgammon und Bowling. Die Sammlung umfasst Spiele aus aller Welt, darunter Mankalla oder Shogi – sogar eine Hanafuda-Version im Mario-Design kann freigespielt werden. Wer solo spielen möchte, kann gegen CPU-Gegner antreten, mit Tutorials die Spielregeln lernen und interessante Fakten sowie historische Hintergrundinfos sammeln, die dem Spielspaß zusätzliche Tiefe verleihen.

Auch im Online-Modus erwartet Nintendo Switch-BesitzerInnen jede Menge Spielspaß. Sie können FreundInnen oder zufällig ausgewählte MitspielerInnen aus aller Welt herausfordern. Mit Hilfe des Globus, einem interaktiven Menü, kann man herausfinden, welche Disziplinen anderen SpielerInnen gefallen.

Außerdem kann man Fun-Facts über die potenziellen SpielpartnerInnen erfahren – etwa, was sie am liebsten essen, welche Spiele sie empfehlen und wie gut sie in einzelnen Disziplinen sind. Für Online-Partien ist eine Internetverbindung, ein Nintendo-Account und die kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online erforderlich.

Bild Nintendo

Ebenso vielseitig wie die namensgebenden 51 Spiele sind die unterstützten Spielweisen. Einige Disziplinen können gemeinsam an einer Nintendo Switch-Konsole im TV-Modus gespielt werden, andere im Handheld-Modus – bei dem der Touchscreen gemeinsam genutzt wird – und wieder andere im Tisch-Modus.

Spiele wie Bowling oder Dart unterstützen zudem die Bewegungssteuerung mit den Joy-Con-Controllern. Auch BesitzerInnen der speziell auf das mobile Spielen ausgelegten Nintendo Switch Lite erwartet mit 51 Worldwide Games Spielspaß und Abwechslung. Um gemeinsam an einer Konsole zu spielen, benötigen sie für 15 Spiele ein zusätzliches Paar Joy-Con.

Ob zuhause vor dem Fernseher, am Wohnzimmertisch oder unterwegs: 51 Worldwide Games bietet eine riesige Auswahl abwechslungsreicher Disziplinen. Ab sofort steht Nintendo Switch-BesitzerInnen die Welt der Spiele offen.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9042 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.