Spielerisch den Familienurlaub planen

Bild Ravensburger

Balkonien statt Sommerferien im Süden? Aufgrund der Corona-Pandemie ist dieses Jahr immer noch alles anders. Für viele Familien steht daher Urlaub in Deutschland auf dem Plan.

Doch in welchen Regionen gibt es Spannendes zu entdecken? Ravensburger empfiehlt Eltern und Kindern, sich von Spielen und Büchern für die Reiseplanung im eigenen Land inspirieren zu lassen. Denn sie zeigen unsere Heimat mit Kinderaugen und geben Tipps für ganz besondere Orte und Unternehmungen.

Ein Badetag an einem der Seen der Uckermark? Versteinerte Urzeitpflanzen und -tiere aus dem Gestein klopfen? TV-Stars wie Sandmännchen oder Käpt’n Blaubär in Lebensgröße treffen? Deutschland hat attraktive Orte zu bieten – gewusst wo!

Einen guten Überblick bietet etwa der Klassiker unter den Ravensburger Spielen: „Deutschlandreise“. Bei der Fahrt über den Spielplan lernen Jung und Alt interessante Besonderheiten über Städte und Regionen kennen.

Zum Beispiel, dass im „NaturZoo Rheine“ ein Spaziergang zwischen freilaufenden Affen möglich ist. Oder dass in Jena das älteste und gleichzeitig modernste Planetarium Europas steht, in dem man auf spektakuläre Weise in die Sterne gucken kann.

Ebenso neugierig macht das Buch „Wir entdecken Deutschland“ aus der Ravensburger Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ Nach Bundesländern sortiert, erfahren hier kleine Leser, wo es Vulkane und die beeindruckendsten Tropfsteinhöhlen gibt oder von einer abenteuerlichen Bootsfahrt durch das verzweigte Netz der Spree.

In „Profiwissen Deutschland“, einem weiteren Sachbuch dieser Reihe, können Acht- bis Zwölfjährige mit erstaunlichen Fakten zur Urlaubsplanung beitragen. Etwa, dass Berlin mehr Dönerläden hat als die türkische Hauptstadt Istanbul.

Action & Spaß für Abenteuerlustige

In Deutschland gibt es insgesamt mehr als 100 Freizeitparks! Da findet sich in jeder Region ein attraktives Ausflugsziel für einen unvergesslichen Tag. Ganz im Süden der Nation können Kinder zum Beispiel Lieblingsspiele wie „Das verrückte Labyrinth“ oder „Kakerlakak“ im XXL-Format erleben.

Bild Ravensburger

Mehr als 70 Attraktionen zum Spielen und Mitmachen erwarten Familien mit Kindern im Ravensburger Spieleland. Wer länger bleiben möchte, kann in einem der spielerisch eingerichteten Themenhäuser übernachten und mit Maus und Elefant zusammen frühstücken. Weitere Infos unter www.spieleland.de

Wissen und Spaß für die Fahrt

Ob Bodensee oder Berlin: Steht das Reiseziel schließlich fest und die Koffer sind gepackt, hält das tiptoi®-Quiz „Ratespaß auf Reisen“ die Jüngsten auf der Fahrt bei Laune. Mit tiptoi® Stift und Spiel-Tachoscheibe ausgestattet, starten die Kinder ein informatives Reisequiz, in dem Ampelmännchen Hampel knifflige Fragen gegen die Langeweile parat hat. Angeschnallt? Und los geht’s!

Ein Puzzle als Souvenir

Unser Tipp: Aus dem schönsten Urlaubsfoto ein personalisiertes Puzzle machen lassen! Dazu einfach auf www.myravensburger.de das beste Foto hochladen, Teilezahl und Verpackung wählen und bestellen.

Bild Ravensburger

Ravensburger fertigt dann binnen weniger Tage ein individuelles Puzzle, das an trüben Tagen die Erinnerung an ganz besondere Ferien aufleben lässt.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.