DAS STEIFF MUSEUM FEIERT

Bild Steiff

Vor 15 Jahren öffnete das Steiff Museum neben dem Produktions- und Unternehmensstandort in Giengen erstmalig seine Pforten. Die Steiff Erlebniswelt bringt Besuchern die traditionsreiche Geschichte um die außergewöhnlichen Produkte der Marke einzigartig und eindrucksvoll auf mehr als 2.4000 Quadratmetern näher.

Neben einer eigens für das Museum eingerichteten Schaufertigung, einem begehbaren Plüsch-Streichelzoo, lebensgroßen exotischen Tieren und dem detailgetreuen Nachbau der Nähstube von Magarete Steiff können die BesucherInnen viele weitere magische Tierwelten sowie die größte Plüsch-Rutsche der Welt entdecken.

Gefeiert wird das freudige Jubiläum des Museums mit einem exklusiven Teddybären in zeitlosem Rosé. Als sein Vorbild galt der Museumsbär 2020, der in der gleichen Farbe mit bestickten Pfoten bereits vorgestellt wurde. Das niedliche Gesicht des Jubiläums-Teddybären wirkt durch eine schimmernde, messingfarbene Nasenspitze besonders edel.

Der Farbton spiegelt sich auch in der speziellen Sammlerbox wider, die die markante Architektur des runden Museumsgebäudes in Giengen an der Brenz darstellt. Der Bau symbolisiert zudem das Markenzeichen des Unternehmens, den “Knopf im Ohr”. Der fünfgliedrige Teddybär trägt eine weiße Fahne der exklusiven Steiff Sammlerstücke im Ohr. Der Jubiläums-Teddybär ist auf 500 Stück limitiert und ausschließlich im Museums Shop sowie den Steiff eigenen Shops zu erwerben.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 8878 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.