Die Farm der fantastischen Tiere

Bild Ravensburger

Die Zwillinge Monty und Nell sollen die Ferien auf der Farm ihrer Tante verbringen – irgendwo auf dem Land, wo es sonst nichts gibt. Wie langweilig! Doch Tante Ally ist cooler als gedacht und auch die Farm hat es in sich.

Im März startet bei Ravensburger die neue Reihe „Die Farm der fantastischen Tiere“ von Michael Peinkofer mit Band 1 „Voll angekokelt!“ für Kinder ab 8 Jahren.
Michael Peinkofer nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf eine fantastische Reise, in der nichts ist, wie es anfangs scheint.

Monty und Nell wären gern ans Meer gefahren – am liebsten nach Italien. Stattdessen geht es zu ihrer schrägen Tante nach Land‘s End. Tante Ally lacht, wie als würde jemand in ein langes Abflussrohr pusten. Sie sammelt seltsam lebendige Gemälde und ist dazu eine Hüterin magischer Kreaturen – denn als Monty und Nell genauer hinsehen, entdecken sie, dass es auf der Farm orangerote Hühner mit Fledermausflügeln, kunterbunte Schafe und sogar eine Drachin gibt!

Als die Drachin plötzlich verschwindet, machen sich die Zwillinge kurzerhand auf die Suche. Gemeinsam mit dem Frockling Mr Cucumber, einem sprechenden, froschartigen Wesen, und Ritter Tristan wollen sie der Drachin helfen, dem fiesen Professor Prospero und seinen düsteren Plänen zu entkommen.

Bild Ravensburger

Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, entdeckte schon früh seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen. Mit dem historischen Roman „Die Bruderschaft der Runen“ und seinen Fantasy-Werken gelang ihm schließlich der Sprung auf die Bestsellerlisten. Erfolgreich ist er auch im Kinder- und Jugendbuch, dem seine besondere Vorliebe gilt.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9283 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.