Me(e)r Sauberkeit mit Stapelstein

Bild Hersteller

Sie sind klimaneutral, vielseitig und zu 100 Prozent recyclebar. Mit der neuen Edition „OCEAN“ in Mint leistet das Unternehmen aus Stuttgart einen Beitrag zum Umweltschutz. 15 Prozent des Materials besteht aus recyceltem Abfall, der vorher die Weltmeere verschmutzt hat und jetzt mehr Bewegung, Spiel und Fantasie ins Kinderzimmer bringen.

„Wir möchten mit unserem Unternehmen einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft leisten“, sagt Erfinder und Unternehmensgründer Stephan Schenk, „alles, was wir tun, tun wir vor diesem Hintergrund, und jede unserer Entscheidung orientiert sich an diesen Parametern.“ Um die Umwelt noch mehr zu schonen, suchen er und seine Partnerin Hannah König stets nach neuen Materialien, die bei der Herstellung der Stapelsteine CO2 Emissionen einsparen.

Im Vergleich zur Verwendung von neuartigen Materialien spart die Edition OCEAN rund 7 % CO2 Emissionen ein. Millionen Tonnen Plastik befinden sich bereits in den Weltmeeren. Laut UNO und WWF kommen jede Minute 15 Tonnen hinzu. 11 % dieses Plastikmülls sind Fischernetze und Schleppnetze, Seile und Kisten, die im Meer entsorgt werden. Zum Schutz der Meere kann dieses Plastik gesammelt, aufbereitet und zu EPP (expanded Polypropylen) Granulat recycelt werden.

Teile davon werden nun zu Stapelsteinen der neuen OCEAN Kollektion. „Diese Edition freut uns besonders, da sie ein weiterer für uns ganz wichtiger Schritt hin zu noch mehr Umweltschutz ist“, sagt Hannah König. Das Ziel sei es sogar, bis zum nächsten Jahr rückwirkend den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens auf null zu bringen. „Das ist ambitioniert, aber auf jeden Fall unser großer Wunsch“, so Hannah König.

Die neue Edition „OCEAN“ vereint Umweltschutz und Design. Das frische Mintgrün passt perfekt zu vielen bereits bestehenden Stapelstein-Sets, sieht aber auch solo als Stapel gut aus – und wird im heimischen Kinderzimmer oder der Kita im Handumdrehen zum weiten Meer, über das balanciert werden muss. Ob Balancieren, von einem zum anderen springen, einen Hürdenlauf machen oder einen Turm bauen: Die Stapelsteine verwandeln jede Umgebung in einen Abenteuer-Spielplatz.

Wer Anregungen für Spiele sucht, findet über 60 innovativen Spielideen in der Stapelstein-App. Mit dem neuen Stapelstein CREATOR kann man sogar eigene Spiele entwickeln und lokal in der App speichern.

Ein einzelner „OCEAN“-Stapelstein kostet 32,95 Euro. Mehr: www.stapelstein.de.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9509 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.