Was ist Freundschaft oder wie können die Helden*innen von Miitopia helfen

Was ist eigentlich Freundschaft? Diese Frage muss man sich halt auch einmal stellen, vor allem in der Kombination mit einem Spiel. Man muss ja zugeben, dass diese Kombination erst einmal sehr eigenartig ist.

Aber diese Technologie ermöglicht es, sich über Kilometer hinweg auszutauschen und gemeinsam sogar noch Spaß dabei zu haben.

Das Wort Freundschaft ist ein sehr großes Wort, es kann so vieles bedeuten wie z.B. zusammenhalten, wenn ein Freund in Schwierigkeiten steckt und Freunde untereinander helfen.

Einen wahren Freund zu finden, ist verdammt schwer. Freundschaft ist ein Geschenk, man bekommt es nicht einfach so, man muss es sich verdienen.

Aber wenn ich an Freundschaft denke, fällt mir sofort Winni Pooh ein.

Bild Nintendo

Denn die Geschichten sind nicht nur schön geschrieben, nein hier geht es immer wieder um dieses Thema Freundschaft.

So hatte Winnie Pooh einmal gesagt:

„Ein Tag ohne einen Freund ist wie ein Topf, ohne einen einzigen Tropfen Honig darin“.

Wer den Bären kennt, weiß, dass er für Honig fast alles macht. Das Zitat macht deutlich, wie wichtig eine Freundschaft sein kann.

Und wenn man halt im Internet nach dem Thema „Freundschaft“ sucht, gibt es wohl unzählbare Treffer, die von Zitaten wie „Für die Welt bist Du irgendjemand, aber für mich bist Du die Welt“ bis zu Bildvorlagen reicht. Und wer einen richtigen Freund gefunden hat, mit dem er durch dick und dünn geht, kann nur dankbar sein, so wie Ferkel:

„Ferkel merkte, obwohl er nur ein kleines Herz hat, kann es trotzdem eine ziemlich große Menge an Dankbarkeit in sich tragen“.

Freunde verstehen sich und sie sind da, wenn man Hilfe benötigt. Aber auch Trost und das Gefühl, gebraucht zu werden, können nur Freunde vermitteln. Und das in aller Regel ein Leben lang.

Dabei hat man nicht nur gemeinsam Spaß, nein es ist das tiefe Vertrauen, was man gegenüber seinem besten Freund haben kann. Unsere Freunde kennen uns wohl besser als man sich selbst kennt.

Bild Nintendo

Wichtig dabei ist, dass man in einer Freundschaft nicht nur nimmt, sondern auch gibt. Freundschaft ist wie eine Pflanze, die man ständig pflegen muss. Belohnt wird man dabei jeden Tag, jede Stunde und jede Minute.

Das Spiel

Das Thema Freundschaft spielt im Spiel Miitopia eine wichtige Rolle. Nicht nur weil das Spiel außergewöhnlich ist, denn gespielt wird mit den Mii’s, die man mit Freundinnen, Freunden und Verwandten besetzt. Bei der Gestaltung hat man viel Spielraum. Durch diese Freizügigkeit kann man sein Abenteuer vor dem Bildschirm erleben.

Die Hauptrolle in diesem außergewöhnlichen Abenteuer spielen die Mii-Charaktere. Die Spieler:innen können diese ganz einfach im Mii-Editor der Nintendo Switch erstellen. Für ein noch individuelleres Erlebnis gibt es in Miitopia viele neue und erweiterte Möglichkeiten, Mii-Charaktere zu gestalten.

Bild Nintendo

Dank glamouröser Perücken, bunter Frisuren und schickem Make-up sind sie vielseitiger denn je. Zudem können sich die Spieler:innen eine von Freund:innen erstellte Mii-Truppe ausleihen.

Sind die Heldinnen und Helden erstellt, ist es wichtig, die Freundschaft zwischen ihnen zu pflegen. Nach besonders intensiven Abenteuern und aberwitzigen Gefechten sollten die Mii-Protagonist:innen die Zeit nutzen und im Gasthaus eine Erholungspause einlegen.

Wenn sich zwei Mitglieder der Held:innengruppe im selben Raum aufhalten, stärken sie so ihre Beziehung. Sie können aber auch zusammen ins Café oder ins Kino gehen und gemeinsam andere Dinge erleben.

Keine zwei Freundschaften gleichen einander, was zu ulkigen Interaktionen und überraschenden Situationen führt, die jedes Miitopia-Abenteuer einzigartig macht.

Vervollständigt wird die bunte Held:innentruppe von einem Pferd, das die Gruppe überall hin begleitet. Je mehr Zeit die Spieler:innen mit ihren Gefährten verbringen, desto treuer werden sie ihnen zur Seite stehen – auch im Kampf.

Das Thema Freundschaft würde in diesem Spiel besser zur Geltung kommen, wenn man es auch online zusammenspielen könnte. So spielt man gemeinsam vor dem Bildschirm und hat Spaß, was unsere Freunde im Spiel erleben.

Das Spiel wird noch von uns getestet.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9798 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.