Pinball

Bild fischertechnik

Pinball ist ein Flipperautomat oder wie die Schweizer sagen, ein Flipperkasten. Die Geschichte dieser Automaten geht bis ins 18. Jahrhundert zurück.

Bei allen Flippern wird eine Metallkugel zunächst auf eine schrägstehende Fläche katapultiert, die sie in Richtung des Spielers hinabrollt. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg hat der Erfinder Harry Mabs den heutigen Flipper neu entworfen.

Er hat dabei den Flipperhebel erfunden, um die Kugel wieder ins Spielgeschehen zurückzuschleudern. Mit dem Baukasten kann man den Flipperautomaten zusammenbauen.

Bild Fischertechnik

Und zum Schluss steht halt ein kleiner spielfähiger Flipperautomat auf dem Tisch und man kann gemeinsam spielen. Die Wertung kann man sehr flexibel gestalten. Einmal die klassische Variante oder man denkt sich eine neue Auswertungsvariante aus.

Fazit

Der fischertechnik Baukasten Pinball ist ein spannendes Spiel für mehrere Spielerinnen und Spieler. Damit lassen sich freie Tage unterhaltsam gestalten.

Die fischertechnik Neuheit besteht aus 89 Bausteinen und ist geeignet für Kinder ab sieben Jahren.

Ab und zu muss man aber den Kindern eine kleine Hilfestellung geben. Der Baukasten ist ein ideales kleines Geschenk zum Kindergeburtstag.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13367 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.