Rauf und runter

Bild Zoch

Im Hühnerhof herrscht Hochbetrieb, denn Glucki und seine gefiederten Freunde sind auf einer spannenden Mission: die Eroberung der Hühnerleiter! Wer wird es schaffen, die Spitze zu erreichen und zum „Premium-Hühnchen“ aufzusteigen?

Doch Glucki und seine Freunde lassen sich davon nicht entmutigen. Mit jeder Runde sammeln sie mehr Erfahrung und verbessern ihre Technik. Sie wissen, dass es auf dem Hühnerhof nur Platz für die Besten gibt, und lassen sich von nichts aufhalten.

Also, schnapp dir deine Würfel und zeig den anderen Hühnern, was in dir steckt! Erobere die Hühnerleiter und werde zum „Premium-Hühnchen“ des Hühnerhofs. Viel Glück und flieg hoch, kleiner Hahn!

Die Spiele mögen beginnen

Das Spiel ist schnell vorbereitet und durch die illustrierte Spielanleitung findet man sich sehr schnell zurecht. Zu Beginn jeder Runde wird per „Flatterzahl“ festgelegt, wie viel Schwung benötigt wird, um auf der Hühnerleiter voranzukommen.

Bild Zoch

Nach jedem Wurf muss ein Würfel herausgenommen werden. Aber welcher soll es sein, denn der nächste Wurf muss entweder die gleiche Augenzahl haben oder höher sein. Pokern kann so auch schnell zum Verhängnis werden.

Aber man kann auch Glück haben und eine Feder würfeln. Mit Hilfe der Flügel wird der Absturz nicht so katastrophal.

Fazit

Was in dieser kleinen Schachtel steckt, ist wahnsinnig. Dieses Spiel hat man schnell verstanden und macht von Runde zur Runde mehr Spaß. Ideal ist die kleine Verpackung, so dass diese schnell im Koffer oder Rucksack verstaut ist.

Die Spielanleitung ist unkompliziert und man findet sich sehr schnell zurecht.

Es ist ein großartiges Geschenk für Freunde und Familie, die gerne Spiele spielen. Es ist auch eine gute Möglichkeit, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich zu amüsieren. Mit diesem Spiel kann man sicherlich viele lustige und unterhaltsame Stunden verbringen.

  • Autor: Andreas Kuhnekath-Häbler
  • Illustration: Doris Matthäus
  • Verlag: Zoch
  • Genre: Würfelspiel/Familienspiel
  • Anzahl der Mitspieler: 2–5
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Spieldauer: ca. 30 Minuten
  • Spieljahrgang: 2024
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13765 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.