MILESTONE und MotoGP™ veröffentlichen MotoGP™24

Bild Milestone

MotoGP™24 markiert einen Wendepunkt in der Geschichte der Franchise und bietet zum ersten Mal den Riders Market, der einen der am sehnlichsten erwarteten Wünsche der Community erfüllt. Ab diesem Jahr haben Fahrer aller Kategorien die Möglichkeit, das Team zu wechseln, einschließlich der Beförderung zwischen den Klassen.

Auf diese Weise werden die Spieler in jeder Saison im Spiel neue Roster sehen und jedes Jahr neue spannende Herausforderungen und Szenarien erleben. Die Möglichkeiten sind endlos, da sowohl die KI als auch die Spieler je nach ihrer Leistung auf der Rennstrecke vorgeschlagen werden können, das Team zu wechseln.

Darüber hinaus werden die Entscheidungen der KI-gesteuerten Fahrer nicht nur von den aktuellen Werten der anderen Fahrer in der Startaufstellung bestimmt, sondern auch von den Zukunftsaussichten, um die Dynamik tatsächlicher Verhandlungen nachzubilden. Wenn zum Beispiel ein Team aus dem Mittelfeld kontinuierlich überzeugende Leistungen erbringt und sich im Aufschwung befindet, kann es einen Spitzenfahrer unter Vertrag nehmen, obwohl es kein unmittelbarer Anwärter auf den Titel ist.

Der Riders Market ergänzt die im letzten Jahr eingeführten Wendepunkte, Rivalitäten und das fiktive soziale Netzwerk, um eine Reise zu schaffen, die sich um die Leistungen und Entscheidungen der einzelnen Spieler dreht.

Der Riders Market wird diese Philosophie verfolgen und unterstreichen; die Entwicklung von Rivalitäten sowie Likes und Antworten im fiktiven sozialen Netzwerk werden tatsächlich Gerüchte über mögliche zukünftige Transfers anheizen, die die Spieler über ein spezielles Menü im Karrieremodus verfolgen können.

Um das Spielerlebnis noch mehr mit dem realen Renngeschehen zu verschmelzen, führt MotoGP™24 auch die MotoGP™ Stewards ein. Während des gesamten Wochenendes überwachen sie das Rennen und alle Zeittrainings und bestrafen Fahrer und KI gleichermaßen für ihr Verhalten auf der Strecke.

Sowohl Spieler als auch KI müssen mit Konsequenzen für Regelverstöße rechnen, die von Verwarnungen über lange Runden- oder Zeitstrafen bis hin zu Überholverboten bei unfairen Überholmanövern und gestrichenen Qualifikationszeiten reichen. Interessanterweise wird unvorsichtiges Fahren die Rivalitäten mit anderen Fahrern weiter anheizen.

Außerdem hat Milestones einen neuen „Adaptiven Schwierigkeitsgrad“ eingeführt. Das System passt den Schwierigkeitsgrad des Spiels an die Leistungen und Fähigkeiten des Spielers an und bietet daher sowohl für Profis als auch Neueinsteiger ein optimales Spielerlebnis.

Auch die KI und die Physik wurden wesentliche Verbesserungen unterzogen. Die KI wurde verfeinert, um die Herangehensweise der echten Fahrer an den Rennsport nachzubilden. Ehemalige Weltmeister werden ihre Erfahrung nutzen und abwarten, bevor sie zum siegreichen Überholmanöver ansetzen. Neulinge müssen sich erstmal auf der Strecke beweisen.

Was die Spielphysik betrifft, so wurde ein neues elektronisches Tuning-System entwickelt, um den Kurveneingang und -ausgang besser zu steuern und die Kraftentfaltung zu verbessern, um den Schlupf des Hinterrads und die Neigung des Motorrads zum Wheelie zu kontrollieren. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Reifenmanagement, das überarbeitet wurde, um die Leistung aller Reifenmischungen auf verschiedenen Strecken zu gewährleisten und gleichzeitig ein ausgeprägtes Gefühl für jeden Reifen zu erhalten.

Der Online-Modus von MotoGP™24 wird durch die LiveGP*-Meisterschaften bereichert, einen neuen Mehrspielermodus, der für die wettbewerbsstärksten Spieler konzipiert wurde.

Dabei handelt es sich um Saisons, die aus einer bestimmten Anzahl von LiveGPs* bestehen. Die Spieler werden herausgefordert, in der Gesamtrangliste der Meisterschaft aufzusteigen, indem sie bei jedem LiveGP* Punkte sammeln. Cross-Play** ermöglicht es den Fans, unabhängig von ihrer Plattform und Konsolengeneration vom ersten Tag an auf die Strecke zu gehen und sich zu messen. Darüber wird es einen lokalen 2-Spieler-Splitscreen für die PlayStation-, Xbox- und Steam-Versionen geben, sodass man Seite an Seite mit Freunden um die Wette racen kann.

Mit vier umfangreichen Editoren für Helme, Aufkleber, Startnummern und Butt Patches können die Spieler ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihre Kreationen online teilen, auch plattformübergreifend.

Mit allen offiziellen Fahrern und Strecken der Saison 2024 in den Kategorien MotoGP™, Moto2™ und Moto3™ sowie der FIM Enel MotoE™ World Championship ist MotoGP™24 jetzt für PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch™ und Steam erhältlich.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.