Gewinner des GRAF LUDO 2016

Bild Haba

„Mysterium“ von Libellud und „Spookies“ von HABA verdienen sich den Deutschen Spielegrafikpreis GRAF LUDO 2016, welcher heute im Rahmen der 21. modell-hobby-spiel verliehen wurde.

Über den Preis für die „Schönste Familienspielgrafik“ durften sich Igor Burlakow und Xavier Collette mit ihrem Spiel „Mysterium“ freuen sowie Michael Menzel, der mit seinem Spiel „Spookies“ den Preis für die „Schönste Kinderspielgrafik“ gewann.

Mit seinem Sieg in der Kategorie „Schönstes Familienspiel“ konnte Xavier Collette seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Und auch Michael Menzel ist beim GRAF LUDO kein Unbekannter. Zuletzt gewann er 2013 mit „Die Legenden von Andor“ in der Kategorie „Schönste Familiengrafik“. Die Gewinner wurden im Rahmen einer Preisverleihung anlässlich der modell-hobby-spiel geehrt. Der GRAF LUDO ist mit einem Preisgeld von 1.000 Euro dotiert.

Bild Leipziger Messe/ Gewinner
Bild Leipziger Messe/ Gewinner

Die Grafiker des Spiels „Mysterium“ haben sich den Preis laut Jury besonders durch ihre kreative, phantasievolle und außergewöhnlich aufwändige Arbeit verdient. Alles was im Spiel passiert, geschieht über die Grafik und nur durch sie gelingt es das Mysterium überhaupt zu lösen. Die Spieler tauchen in eine surreale Welt ein und werden zu visuell assoziierenden Hellsehern.

Micheal Menzel konnte mit „Spookies“ die Jury vor allem durch seine gelungene Gratwanderung, die mittels kindertauglicher Elemente ein gruseliges Szenario schafft, das auch auf Erwachsene nicht albern wirkt, beeindrucken. Außerdem fließen spielrelevante funktionale Elemente so elegant ins Design ein, dass sie die Atmosphäre niemals stören. Kleine Hingucker, wie ein Mädchen mit Teddybär, das an der Decke läuft oder eine Tatze, die aus einem Schrank greift machen die Gesamtgrafik perfekt.

Die letzten Artikel

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6886 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen