Zooloretto Würfelspiel

Bild Abacus Spiele

Jeder Spieler ist Direktor eines kleinen Zoos und versucht, seine Gehege mit Tieren zu besetzen. Bei Spielende winken dafür Pluspunkte.

Doch sind die Gehege erst einmal voll, müssen weitere Tiere in den Stall und bringen Minuspunkte.

Spielverlauf

Die Spieltafel mit den Transportwagen wird in die Mitte des Tisches gelegt. Jeder Spieler erhält seinen eigenen Zoo als Zettel vom Spielblock (das Spiel enthält 100 Spielzettel).

Es wird über mehrere Runden gespielt. Der Spieler muss entweder zwei Würfel werfen und auf den Transportwagen legen oder alle Würfel von einem Transportwagen nehmen und aussteigen.

Hat jeder Spieler Würfel von einem Transportwagen genommen, endet die Runde und eine neue beginnt.

Wirft der Spieler zwei Würfel, muss er diese auf beliebige freie Kisten der Transportwagen legen. Sind keine Würfel mehr im Vorrat, muss sich der Spieler alle Würfel von einem beliebigen Transportwagen nehmen und sie auf dem Ablagefeld in seinem Zoo platzieren.

Anschließend müssen die auf den Würfeln abgebildeten Symbole im eigenen Zoo eingetragen werden. Für jedes Tiersymbol kreuzt der Spieler im entsprechenden Gehege seines Zoos ein freies Feld an. Ist kein Feld mehr frei, muss die Tierart im Stall angekreuzt werden. Derjenige, der ein Tiergehege als Erster gefüllt hat, erhält einen Bonus.

Hat ein Spieler in nur noch einem Gehege freie Felder oder aber sind seine Gehege komplett gefüllt, endet das Spiel und es folgt die Wertung.

Jeder Spieler ermittelt die Plus- bzw. Minuspunkte für seinen Zoo. Der Spieler mit den meisten Pluspunkten gewinnt.

Bild Abacus Spiele
Bild Abacus Spiele

Fazit

Zooloretto Würfelspiel ist ein tierischer Würfelspaß für die ganze Familie. Aufgrund der kurzen Spieldauer ist es auch sehr gut als „Zwischendurch-Spiel“ geeignet. Am meisten macht es zu viert Spaß. Das Einstiegsalter von 7 Jahren ist sehr gut gewählt.

Die Anleitung ist leicht verständlich, so dass sofort losgespielt werden kann. Das Zooloretto-Würfelspiel im Kleinformat ist eine schöne Alternative zum großen Brettspiel.

Positiv wäre, wenn Abacus den Spielblock zum Nachkaufen anbieten würde, damit nach Aufbrauchen des Gehegezettelblocks das Spiel nicht unbrauchbar wird.

Empfehlenswert!

  • Genre: Würfelspiel
  • Verlag: Abacus Spiele
  • Spieler: 2-4
  • Alter: ab 7 Jahren
  • Dauer: ca. 15 Minuten
  • Inhalt: 10 Tierwürfel, 1 Spieltafel, 1 Spielblock, 1 Bleistift

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7618 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.