Madagascar Catan Junior

Bild Kosmos

Coole Sprüche, liebenswert gestaltete Charaktere und Gags am Fließband: Ganz nach King Juliens Motto „I like to move it move it“ starten das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria erneut einen Versuch, endlich in ihren heiß geliebten New Yorker Zoo zurückzukehren.

Bei ihrem Fluchtplan darf die unverzichtbare Hilfe von Julien, dem König der Lemuren und den vier Bruchpiloten Skipper, Private, Kowalski und Rico natürlich nicht fehlen!

Doch unsere liebenswerten Schiffbrüchigen schaffen es gerade mal nach Monte Carlo, bevor sie prompt von der skrupellosen Tierfängerin Capitaine Chantel DuBois in einem Spielcasino entdeckt werden. Wie sollen sie es nur durch ganz Europa schaffen, ohne aufzufallen?

Als sie zufällig auf einen Wanderzirkus treffen, scheinen all ihre Probleme gelöst… wäre da nicht der raubeinige russische Tiger Vitaly, der sich mit dem ‚plüschigen‘ Alex so gar nicht anfreunden will.

Doch Marty und die restlichen Madagascar-Freunde können mit ihren einzigartigen Talenten überzeugen und kreieren gemeinsam schließlich die atemberaubendste Zirkus-Performance, die die Welt je gesehen hat… doch wird sie das der Heimat näherbringen?

Catan zählt wohl zu den bekanntesten Spielen in Deutschland und nun kann man mit den bekannten Figuren aus dem Film, die leider nicht als Spielfiguren dabei sind, statt Städte Zirkuszelte errichten. Dafür benötigen die Spieler so Dies und Das, zum Beispiel Holz, Sand und Popcorn. Und wer seine Zirkuszelte clever platziert, bekommt mit etwas Glück schnell alles für sein nächstes Zelt zusammen.

Alles natürlich sehr vereinfacht, denn schließlich handelt es sich hier um ein Kinderspiel.

Zu Beginn des Spieles sucht man sich eine Tierkarte aus, welche Figur man in diesem Spiel verkörpern will und dann bestimmt man, mit welcher Farbe man spielt. Anschließend erhält jeder Spieler in seiner Farbe die Zirkuszelte und die Zirkuswagen.

Bild Kosmos

Um es den Kinder einfach zu machen und das das Spiel von Anfang an ausgewogen ist, gibt es schon festgeschriebene Startbauplätze. Statt dem Räuber gibt es eine Tierkontrolleurin, und wenn die sechs gewürfelt wird, wird diese dann auf ein Feld gesetzt.

Dafür erhält der Spieler dann zwei Rohstoffkarten von dem Feld, wo er die Figur gesetzt hat. Neu sind auch die Tauschfelder, wo man dann einmal pro Runde einen Rohstoff eins zu eins tauschen kann.

Die anderen Mechanismen sind denen von Catan sehr ähnlich.

Fazit

Das Spiel spielt sich schnell und bei Kindern kommt die Idee mit den Zirkuszelten gut an. Die Abläufe sind sehr einfach und ausgewogen, so dass Kinder relativ schnell mit dem Spiel vertraut werden. Optisch wurde das Spiel dem Thema sehr gut angepasst.

Madagascar Catan Junior bietet all das, was ein gutes Kinderspiel benötigt, Spaß und einfache Regeln.

Verlag Kosmos

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 5174 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen