Feudum: The Queen´s Army

Bild Spielschmiede

Die Tyrannei der Königin erreicht langsam auch die entlegensten Ecken des Königreichs. Ihre Fußsoldaten trampeln auf der Suche nach dem Ungeheuer – dem verzauberten König, ihrem einstigen Gemahl – durch das ganze Land. Eure kleine Rebellengruppe wird einen scharfen Verstand und etwas Glück dringend nötig haben, um den König und den Ruf eures geliebten Landes zu retten.

Um die meisten Punkte über fünf Epochen hinweg zu erhalten, müssen die Spieler in Feudum ihre vier Aktionen pro Runde raffiniert nutzen.

Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen … doch welche ist die richtige? Dabei kontrollieren sie mehrere Charaktere, die das Land bereisen, Farmen aufbauen, Steuern erheben und Außenposten anlegen, um ihren Einfluss zu stärken.

Bei The Queen´s Army handelt es sich um die langersehnte Solovarianten-Erweiterung für das Spiel Feudum von Mark Swanson. Ihr erhaltet die Möglichkeit Feudum gegen eine ausgefeilte künstliche Intelligenz, die Königin selbst und ihre Armeen, in Form eines Automa-Kartendecks, zu spielen.

Der bereits durch Tesla vs. Edison: Powering Up bekannte J.R. Honeycutt und Brian Neff sind für die Entwicklung verantwortlich. Das Spiel belohnt weitsichtiges Ressourcen-Management und erfordert Vorsicht beim Kampf gegen die Armeen der Königin.

 

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7427 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen