JeanJaques Loup – Apocalypse

Bild Heye

Die Erde tut sich auf, die Sonne explodiert, der Himmel stürzt ein! Nein, es ist nichts Schlimmes, Loups phänomenale Fantasie ist nur mal wieder mit ihm durchgegangen.

Jean-Jacques Loup war einer der bekanntesten französischer Karikaturisten, der einen sehr humorvollen Stil als Künstler hatte.

Er hatte dabei für viele Magazine gearbeitet, sogar der Playboy hatte seine Werke abgedruckt.

Aber auch die Musik hatte es ihm sehr angetan, in Frankreich zählte er zu den besten Jazzpianisten.

In seinem Bild tut sich gerade die Straße auf, wahrscheinlich ein Erdbeben, nein diesmal nicht. Ein Ufo versucht durch die Stadt zu fliegen. Seine Bewohner, allesamt mit einer wunderbaren Knollennase versehen, versuchen zu fliehen.

Und überall tauchen kleine grüne Figuren auf. Sogar ein Teufel ist dabei, der die Chance nutzt, aus dem Erdinneren aufzusteigen.

Der Priester macht sich gleich ans Werk und packt das Kreuz aus.

Fazit

Das Bild ist vollgepackt mit urkomischen Szenen, die einen zum Schmunzeln bringen. Es macht dabei einfach nur Spaß, das Bild entstehen zu lassen und bei 2000 Teilen gibt es wirklich viel zu entdecken.

Apocalypse ist wirklich ein Puzzle, was man nicht nur einmal hervorholt.

  • Verlag Heye

Auch Interessant

Spiel

Spielen wie …

August 21, 2019 Wilfried Just 0
Mamas und Papas „Erwachsenen-Spielzeug“ hat auf Babys und Kleinkinder eine große Anziehungskraft – besonders wenn [...]
Wilfried Just
Über Wilfried Just 6859 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.