Pepper Mint und das Baumhaus-Abenteuer

Bild Kosmos

2018 gehörte der Experimentierkasten zum Toy Award Gewinner. Das Besondere daran, dass dieser Experimentierkasten hauptsächlich auf Mädchen ausgerichtet wurde.

Wobei natürlich aber auch Jungs mit diesem spielen und lernen können.

In dem Fall entsteht hier ein Baumhaus, eigentlich das, was sich Kinder auch im tatsächlichen Leben wünschen, was aber leider nicht immer möglich ist.

Einmal hapert es hier am passenden Grundstück oder am Geschick des Baumeisters. Pepper möchte mal wieder ihre Tante besuchen, die im Dschungel lebt.

Das Baumhaus ist nicht ans Stromnetz angeschlossen, aber mit Flaschenzügen, Seilwinden, Rollen und Zahnrädern ausgestattet. Die Experimente werden durch eine Geschichte miteinander verknüpft.

Im Experiment lernen die Kinder, wie ein Flaschenzug funktioniert oder was Parallel- oder Reihenschaltung ist. Das fertige Modell lässt sich aber auch perfekt in die Welt der Puppen integrieren.

Beim Zusammenbauen benötigen aber die Kinder doch hin und wieder die Unterstützung der Erwachsenen. So benötigt man bei der Strickleiter etwas Geschick, um diese zusammenzubauen.

Und auch das Pappkörbchen für den Seilzug ist nicht das stabilste und geht trotz Sorgfalt schnell kaputt. Hier wäre es ratsam, wenn ein Erwachsener einen Korb häkelt und diesen statt der billigen Pappe nimmt.

Das Baumhaus selber ist aus Holzplatten gefertigt und sehr stabil. Das können die Kinder auch ohne Probleme selber zusammenbauen.

Bild Kosmos

Nur beim Aufhängen der LEDs benötigen die Kinder Unterstützung. Die Steckfedern muss man behutsam und kraftvoll zugleich einschieben.

Wie gesagt, führt das Begleitheft die Kinder durch die Welt von Pepper, die sie mit Kreativität und Wissen lösen muss.

Anhand von konkreten Problemstellungen finden sie konkrete Lösungen und verstehen so naturwissenschaftliche und praktische Zusammenhänge auf spielerische Art. Gemeinsam mit Pepper Mint werden sie so zu echten Macherinnen.

So wird eine Falltür eingebaut, eine Leiter errichtet und ein Katapult aufgebaut.

Fazit

Pepper Mint und das Baumhaus-Abenteuer ist ein guter Experimentierkasten für Mädchen, um diese für die Naturwissenschaft zu begeistern.

Das tut er auch, auch wenn der Experimentierkasten hier und da kleine Mängel aufweist. Aber sie fallen hierbei nicht ins Gewicht, denn mit Hilfe der Eltern können diese ausgeglichen werden.

Das Schöne daran ist, dass das Grundmodell aus Holzplatten besteht.

Insgesamt ein guter Beitrag, um junge Mädchen für das Ingenieurwesen zu begeistern, zu begeistern, Lösungen zu suchen und zu forschen.

  • Verlag Kosmos
  • 2018 erschienen

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 6361 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.