Hoppy Floppy’s Möhrchen Jagd

Bild Game Factory

Auch wenn Ostern vorbei ist, sind die kleinen Hasen immer ein herzlich willkommen. Vor allem besticht das Spiel durch das gelungene Spielmaterial, welches zum Spielen nur so einlädt.

Und ganz ehrlich, die Kinder werden hierbei regelrecht zum Spielen eingeladen, denn die Regeln sind durch das Spielmaterial einfach nur selbsterklärend. Die Aufgabe besteht darin, dass die Hasen die Möhren ins Körbchen legen sollen. Wie die Aktion aussieht, die man ausführen muss, wird mittels Drehscheibe bestimmt.

Die Hasen nehmen dann die Möhren auf, denn der Hase funktioniert wie eine Art Zange. Wichtig dabei, es wird nicht auf Zeit gespielt. Aber Kinder beherrschen dies nach ein oder zwei Anläufen.

Die Drehscheibe gibt an, welche Farbe man nehmen muss. Hat man bereits diese Farbe gesammelt, ist der nächste dran. Aber auch noch andere Aktionen bietet die Scheibe. Alle Möhren werden in den Korb gelegt.

Sobald man von jeder Farbe eine Möhre besitzt, hat man das Spiel gewonnen.

Fazit

Insgesamt ein schönes Kinderspiel, welches auch durch das gelungene Spielmaterial besticht. Einfache Regeln zeichnen das Spiel aus und bieten einen schönen Einstieg in die Spielwelt.

  • Hoppy Floppy’s Möhrchen Jagd
  • Autorin: Nancy Balter
  • Verlag: Game Factory
  • Ab 4 Jahre

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9042 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.