Euphrat & Tigris

Bild Pegasus

Der Ursprung des Spieles reicht bis 1997 zurück. Reiner Knizia hat sein eigenes Ursprungsspiel überarbeitet. Das Spiel versetzt Sie in die Zeit des fruchtbaren Zweistromlandes zwischen Euphrat und Tigris. In dieser Zeit kämpfen vier Zivilisationen um Einfluss und Macht. Bei der Entwicklung muss immer auf ein ausgewogenes Verhältnis geachtet werden.

Euphrat & Tigris ist vom Prinzip ein Legespiel. Mit Ihren Plättchen bauen Sie Ihr Reich auf. Die Spieler erhalten je vier Anführer. Weiterhin werden die Zivilisationsplättchen verdeckt gezogen und anschließend hinter dem Sichtschirm versteckt.

Nach allen Vorbereitungen geht es los. Jedem Spieler stehen vier Aktionen zur Verfügung.

Zum einen kann ein Spieler seinen Anführer ein- oder auch versetzen. Dieser kann nur auf freie Felder gezogen werden. Eine weitere Aktion ist das Legen von Zivilisationsplättchen. Diese werden auf ein freies Feld auf dem Spielplan gelegt.

Weiterhin können so genannte Katastrophenplättchen gelegt werden. Diese können auf freie Felder oder auf bereits gelegte Plättchen abgelegt werden. Durch das Legen werden diese Felder blockiert und können sogar bis zur Zerstörung von Tempeln führen. Dann muss ein Anführer vom Plan entfernt werden.

Sobald ein Plättchen zwei Reiche verbindet, kommt es zu einem Konflikt. Nun muss gewertet werden. Jeder zählt hierzu die Plättchen mit der entsprechenden Farbe in seinem Gebiet zusammen und wer die meisten besitzt, hat diese Auseinandersetzung gewonnen. Nur wann man diese Konflikte heraufbeschwört, ist ein Wagnis. Denn man zeigt den anderen, was man besitzt.

Sie müssen im Spiel immer Entscheidungen treffen, die sich immer auf den Spielablauf sofort auswirken können. Um welche Farbe kümmert man sich. Oder unterjocht man ein anderes Reich?

Fazit

Euphrat & Tigris ist ein Spiel mit vielen Aktionen und voller Entscheidungen . Also ein Strategiespiel, was man sich nur wünschen kann. Die Regeln sind zwar komplex aber sehr verständlich. Nach und nach werden Sie diese Spielwelt erobern.

Im Gegensatz zum ersten Spiel aus dem Jahre 1997 ist das Spiel grafisch viel kräftiger.

Außerdem gibt es auch eine Variante für Profis. Hier stehen nun vier Zivilisationsgebäude, jeweils eines pro Farbe zur Verfügung.

Das jetzt vorliegende Spiele ist eine sinnvolle Weiterentwicklung. Das Ausgangsspiel hatte es sogar auf die Liste der Jury Spiel des Jahres geschafft.

Euphrat & Tigris ist spannend. Es bietet sehr viel Abwechslung. Lassen Sie sich Zeit, wenn Sie die Spielanleitung durchgehen. Entdecken Sie die Welt zwischen Euphrat & Tigris und schreiben Sie die Geschichte neu.

  • Verlag: Pegasus
  • Autor: Reiner Knizia
  • Spielerzahl: 2-4
  • Alter: ab 12 Jahren
  • Dauer: 90 Minuten
  • Preis: ca. 40 Euro
  • Jahrgang: 2007
  • Schwierigkeitsgrad: 4 (schwer, für fortgeschrittene Spieler)

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9023 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.