Koboldbande

Bild Amigo

Die große Hatz zum Drachenschatz!
Es geht auf Schatzsuche. Aber Vorsicht liebe Kobolde, der Drache ist nicht weit weg und es muss den Kobolden gelingen, vor dem Drachen beim Schatz anzukommen und auf dem Weg dorthin drei Schlüssel zum Öffnen der Schatztruhe einzusammeln, dann haben sie gewonnen.

Ist der Wächterdrache zuerst bei der Schatzkiste, gewinnt der Drache.

Ans Ziel gelangen die Spieler, indem sie die Wegplättchen gekonnt auf dem Spielplan ablegen. Bevor aber die Schatzsuche beginnt, werden die vier Schlüssel und das Süßigkeitenplättchen auf dem Plan abgelegt. Wo die Plättchen abgelegt werden, bestimmen die Würfel.

Anschließend werden alle Wege- und Drachenplättchen gut gemischt und verdeckt runderherum um den Spielplan abgelegt.

Die Ablegeregeln sind einfach, man darf nur an schon ausliegende Wegeplättchen anlegen und ein Weg darf nicht einfach abgeschnitten werden. Auf dem Weg zum Schatz müssen aber die Spieler an drei Schlüssel herankommen.

Diese werden, wenn man auf das Feld mit einem Schlüssel gelangt, auf das entsprechende Feld am unteren Rand gelegt.

Der Schatz ist mit drei Schlössern versehen, so dass unbedingt drei Schlüssel benötigt werden. Und natürlich ist der Süßigkeitenteller auch nicht schlecht, denn mit dessen Hilfe kann man dann ein Drachenplättchen entfernen.

Da die Spieler zusammenarbeiten, sollten diese sich auch entsprechend abstimmen.

Findet man ein Drachenplättchen, wird dieses auf dem entsprechenden Feld abgelegt. Aber sobald der Drache den Schatz erreicht, hat man das Spiel verloren. Mit Hilfe des Süßigkeitenplättchens kann man aber ein Drachenteil entfernen.

Das Drachenplättchen wird dann auf das Süßigkeitenplättchen abgelegt und kann somit nicht mehr eingesetzt werden.

Erreichen die Kobolde den Schatz als erstes, haben diese gewonnen.

Koboldbande ist das fünfte Spiel aus der Ö+Koo-Reihe (Ökologisch + kooperativ). Bei den Spielen dieser Reihe wird stets gemeinsam gespielt und gewonnen – und auch die Natur gewinnt, denn die Spiele bestehen aus nachhaltigen Materialien.

Die liebevollen Illustrationen stammen von Doris Matthäus.

Fazit

Die Koboldbande ist ein Legespiel, mit einfachen und kindgerechten Regeln. Wichtig, es macht Kindern einfach Spaß und Hektik tritt dann auf, wenn nur noch ein Drachenplättchen fehlt, so dass der Drache den Schatz erreicht.

  • Spieler: 2-4 Personen
  • Alter: ab 4 Jahren
  • Dauer: ca. 20 Minuten
  • Autor: Gina Manola
  • Grafik: Doris Matthäus
  • Verlag: Amigo

Auch Interessant

Über Sabrina Müller 109 Artikel
Schreibt und testet für das Kinderspielmagazin. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.