Grusila

Bild Audiolino

Grusila ist ein kleines Gespenstermädchen und sie lebt mit ihrem kleinen Drachen Lisi zusammen. Als sie Lisi zum Gassi ausführt, kann dieser sein Geschäft nur im Fluge erledigen.

Dabei fällt sein Geschäft genau auf einen kleinen Vampirjungen. Der ist nicht begeistert und so nimmt Grusila den Vampirjungen Paul mit, um ihn zu Hause zu waschen.

Das gefällt dem jungen Vampir natürlich nicht, trotzdem fand er die roten Seifenblasen perfekt.

Paul erzählt ihr, dass er nicht fliegen kann. Er kann sein Gleichgewicht nicht halten. Grusila hat die Idee, mal einen Optiker aufzusuchen.

Natürlich war der Optiker erschrocken, aber da beide sehr nett waren, macht er Paul eine Brille. Und siehe da, er kann jetzt richtig fliegen.

Als Dank dafür lädt Paul seine neue Freundin ein, mit ihm in die Vergangenheit zu reisen.
Und da erleben die beiden und ihre Freunde viele Abenteuer.

Grusila ist witzig, einfach genial und macht den kleinen und großen Hörern einfach nur Spaß. Der Humor kommt genau auf den Punkt und die Geschichte trifft den Nerv der jungen Hörer. Aber auch die Erwachsenen werden ihren Spaß haben.

  • Julia Freidank
  • Grusila – Vampirspuk in Venedig
  • gelesen von Simona Pahl
  • Genre: Gespenstergeschichten
  • 1 CD Laufzeit: ca. 78 Minuten
  • Audiolino

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9442 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.