Historischer Thriller als Spiel

Bild Kosmos

Schon zum nächsten Haarer Spiele-Abend am Dienstag, 26. September um 19 Uhr im Bürgerhaus Haar bringt Tom Werneck ein Exemplar des Spiels „Das Fundament der Ewigkeit“ mit.

Offiziell kommt das Spiel erst zur Spielemesse in Essen im Oktober heraus.

Es bildet den spannenden Wettstreit zwischen Katholiken und Protestanten um die Vorherrschaft in Europa im 16. Jahrhundert ab.

Und darum geht es auch in dem gleichnamigen Buch des Erfolgsautors Ken Follett, das gerade erschien.

Außer dieser Neuheit bietet das Bayerische Spiele-Archiv einen gut gefüllten Schrank mit spannenden Gesellschaftsspielen, die wie immer kostenlos ausprobiert werden dürfen.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9345 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.