tonies® launcht eigene Kopfhörer und neue Tonie-Figuren

Bild Tonie

Ohren auf: Am 10. Oktober 2019 bringt die Marke tonies® ihre eigenen Kinder-Kopfhörer auf den Markt. Mit diesen tauchen Kinder ungestört und jederzeit in ihre eigene Hörspiel-Welt ein.

Die „Tonie-Lauscher“ sind in sechs Farben passend zu den Tonieboxen erhältlich. Und für noch mehr Hör-Spiel-Spaß gibt es außerdem zeitgleich fünf neue Tonie-Figuren mit Geschichten: von Disney, TKKG Junior, den Minions und den Safiras.

Außerdem passend zum nahenden Halloween-Fest den Kreativ-Tonie „Vampir“ und zu Weihnachten den zweiten Weihnachtslieder-Tonie.

Bis über beide Lauscher verliebt

Die Lieblings-Geschichten und -Musik ungestört hören? Mit den Tonie-Lauschern erleben Kinder ihre Hörinhalte – egal wo sie gerade sind oder wie laut die Welt um sie herum tobt. Gestaltet im Tonie-Design mit grafischen Elementen ist das neue Produkt der Marke tonies® in sechs verschiedenen Farben – passend zur jeweiligen Toniebox – erhältlich.

Die On-Ear-Kopfhörer sind durch ihren klaren, sanften Sound (auf 85 Dezibel reduziert) sowie die weiche Polsterung und die bequeme Passform gut für Kinderohren geeignet. Außerdem wachsen die Tonie-Lauscher durch verstellbare Bügel mit zunehmendem Alter der Kinder mit – eine sinnvolle Produkterweiterung für echte Fans!

Sieben neue Mitglieder in der Tonie-Familie

Die Tonie-Hörfiguren bekommen Verstärkung: So wird die seit August dieses Jahres bestehende Disney-Kooperation um die Hörspiele „Disney – Arielle die Meerjungfrau“ und „Disney – Cars“ erweitert. Außerdem vergrößern die Geschichten „Giftige Schokolade“ und „Auf frischer Tat ertappt“ die TKKG Junior Hörspielserie für Detektivfans im Vor- und Grundschulalter.

Bild Tonie

Weiter dürfen sich Tonie-Fans auf die Hörspiele von „Minions – Ich einfach unverbesserlich“ und „Safiras – Nanami und das traumhafte Tuch“ freuen. Dazu erscheint – nach dem beliebten kleinen Pinguin – nun ein zweiter, heiß ersehnter Weihnachtslieder-Tonie – diesmal in der Optik eines niedlichen Rentiers.

Last but not least gesellt sich ein neuer Kreativ-Tonie dazu. Der „Vampir“ wartet nur darauf, mit eigenen Inhalten bespielt zu werden und beispielsweise zu Halloween eine persönliche Gruselgeschichte wiederzugeben.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13384 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.