Monsterschreck

Bild Outright Games

Outright Games, der führende globale Publisher für familienfreundliche, interaktive Unterhaltung, und Atomic Cartoons (ein Unternehmen der Thunderbird Entertainment Group), das Entwicklungsstudio Stage Clear Studios und Cyber Group Studios (Atomics weltweite Agentur für Merchandise, Lizenzierung und Videospiele) geben mit Spannung das Release von Jack, der Monsterschreck und der Stab der Verdammnis im Frühjahr 2021 bekannt.

Ein brandneues, kinderfreundliches Zombie- und Monster-Action-Spiel, das auf Nintendo Switch™, PlayStation®, Xbox und Steam verfügbar sein wird.

„Zusammen mit Max Brallier und unseren Partnern bei Atomic Cartoons kündigen wir mit Freude an, dass wir Fans die Gelegenheit geben werden, Jack, der Monsterschreck und der Stab der Verdammnis zu spielen“, sagte Terry Malham, CEO von Outright Games. „Jack, der Monsterschreck ist ein unglaublich erfolgreiches Buch und TV-Serie und die Story bietet sich perfekt als Action-Adventure-Videospiel an.“

In der spuktakulären Welt von Jack, der Monsterschreck spielend, können sich Fans in eine brandneue Story stürzen, mit riesigen Levels und Zombie-Horden, die es zu erkunden und zu besiegen gilt, mit Co-op-Action für bis zu vier Spieler. Fans schlüpfen in die Rolle der legendären Serienhelden Jack, Quint, June und Dirk und machen sich auf die Suche nach den fehlenden Teilen des ultramächtigen Stabs der Verdammnis. Dabei müssen sie versuchen, Malondre, die Königin der Schleimmonster, zu überwältigen, während diese versucht, Rezok die Alte, Zerstörerin der Welten zu beschwören.

„Während die Abenteuer von Jack, June, Dirk und Quint auf dem Papier weitergehen, lässt es mich bescheiden werden und ist es unglaublich inspirierend zu sehen, wie sie auch in der Animationsserie, als Spielzeug, Bekleidung und nun in einem Videospiel zu neuem Leben erweckt werden“, sagt Max Brallier, Bestseller-Autor, Schöpfer und Produzent der Serie. „Ich bin unglaublich glücklich, mit solch talentierten Partnern an dem Spiel mitzuwirken, die mir dabei helfen, meinen Traum für diese Story Wirklichkeit werden zu lassen.“

Bis heute verkaufte sich die Buchreihe Jack, der Monsterschreck mehr als 5 Millionen Mal als Druckausgabe weltweit, mit acht Titeln von Penguin Young Readers. Das letzte Buch der Serie, Jack, der Monsterschreck und die Skelettstraße, das am 15. September 2020 herausgegeben wurde, wurde sofort zum Bestseller in der New York Times, USA Today und im Wall Street Journal. Die neueste Ausgabe der Netflix-Animationsserie wurde am 16. Oktober 2020 ausgestrahlt.

„Als wir uns vor einigen Jahren zum ersten Mal mit Max [Brallier] zusammensetzten, um die TV-Serie Jack, der Monsterschreck zu entwickeln, träumten wir davon, eines Tages eine Gelegenheit zu bekommen, das Franchise als Videospiel zum Leben zu erwecken“, sagte Matthew Berkowitz, Chief Creative Officer bei Atomic Cartoons und Thunderbird Entertainment. „Jetzt befördern wir das Jack, der Monsterschreck-Erlebnis mit diesem Spiel auf ein neues Level und wir sind wirklich gespannt darauf, dass die Spieler weltweit Jack, der Monsterschreck und der Stab der Verdammnis spielen.“

Die IP-Rechte für Jack, der Monsterschreck sicherte sich 2017 die Thunderbird Entertainment Group, der Mutterkonzern von Atomic Cartoons. Die Netflix-Animationsserie wurde im September 2019 zum ersten Mal ausgestrahlt, mit einer 66-minütigen Folge, die 2020 mit einem Emmy in der Kategorie „Outstanding Special Class Program“ ausgezeichnet wurde. Staffel 2 begann im April 2020 und neben der bevorstehenden dritten Staffel befindet sich derzeit eine interaktive Folge in Produktion. Atomic und Cyber Group Studios brachten mit JAKKS Pacific eine Spielzeug- und Merchandise-Linie basierend auf der Serie auf den Markt sowie eine T-Shirt-Linie mit Hot Topic.

„Wir sind erfreut über die Zusammenarbeit mit Atomic Cartoons und Outright Games an einem sehr fesselnden Spiel basierend auf Jack, der Monsterschreck. Die Kombination aus dieser wundervollen IP und dem sehr vielversprechenden Spieldesign von Outright Games wird ein tolles Spiel liefern, mit dem das Jack, der Monsterschreck-Universum expandieren wird“, ergänzten COO Dominique Bourse und Thierry Braille, Vice President, Interactive and Video Game Division von Cyber Group Studios.

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9526 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.