Nachhaltiges Puppenspiel

Heless launcht Puppenbekleidung aus reiner Bio-Baumwolle

Bild Heless

Mit einer neuen Puppenkleiderserie aus 100 % Bio-Baumwolle bietet Heless unbedenklichen und grenzenlosen Spaß beim Puppenspiel. Sanfte Farbtöne, weiche Stoffe und angesagte Designs überzeugen auf ganzer Linie.

Die brandneue Kollektion besteht aus einer ganzen Reihe von Outfits: Vom niedlichen Kleidchen mit Schleifchen-Haarband über freche Latzhosen mit passenden T-Shirts bis hin zum kuschelwarmen Strickstrampler mit Bommelmütze und Strickschuhen ist alles dabei, was das Puppenelternherz höherschlagen lässt.

Das Besondere dieser Kleidungsstücke: Die Stoffe stammen allesamt aus kontrolliert biologischem Anbau und sorgen so für ein besonders behagliches, natürliches und unbeschwertes Spielerlebnis.

Neue Maßstäbe

Mit der Puppenkleiderserie aus 100 % Bio-Baumwolle setzt Heless neue Maßstäbe und reflektiert das wachsende Bewusstsein unter den Verbrauchern, die immer mehr Wert auf langlebige, sichere und pädagogisch wertvolle Spielzeuge legen.

Zudem unterstreicht diese Innovvation das Engagement von Heless für Umweltschutz und Nachhaltigkeit und zeigt, wie traditionelles Spielzeug mit modernen, umweltfreundlichen Materialien neu interpretiert werden kann.

Wie bei Heless üblich, sind alle Kleidungsstücke sorgfältig verarbeitet und mit Klettverschlüssen versehen. So können die Puppenoutfits ausgiebig bespielt und kinderleicht an- und ausgezogen werden.

Die Kleidung wird auf einem praktischen Holzkleiderbügel geliefert und ist für Puppen der Größen 35-45 cm und 28-35 cm geeignet. Die Puppenkleiderserie aus 100 % Bio-Baumwolle ist für den Fachhandel im April 2024 erhältlich.

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13752 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.