Reisespiele von HABA

Bild Haba

Die Taschen sind gepackt und die Vorfreude groß, ein Trip mit der Familie steht an. Mit den Reisespielen von HABA beginnt der Spaß bereits auf dem Weg. Ganz egal, ob im Auto, im Zug oder im Flugzeug – die Spiele sorgen unterwegs und auch während des Aufenthaltes im Urlaubs- oder Ausflugsort für Glücksmomente bei Groß und Klein.

Magnetischer Spielspaß für Kinder ab 2 Jahren

Mit den liebevoll gestalteten Magnetspielen von HABA entwickeln Kleinkinder auch unterwegs ihre Konzentration und Feinmotorik spielerisch und ganz ohne Druck weiter. Besonders praktisch: Dank cleverer Mechanismen geht nichts verloren oder kullert weg – die perfekten Reisebegleiter für Kinder. Die vielen bunten und unterschiedlichen Spielelemente aus langlebigen Materialien lassen Kinder auch während längerer Reisen in aufregende Spielwelten eintauchen und gleichzeitig ihr Geschick beweisen – abwechslungsreicher Spielspaß garantiert.

Im Magnetspiel Baumlabyrinth gilt es für Naturliebhaber:innen ab 2 Jahren mit Hilfe des integrierten Magnetstifts Ordnung auf dem Holzspielbrett zu schaffen. Dabei werden weiße Kugeln zu Eiern im Vogelnest, rote Kugeln zu Äpfeln und gelbe Kugeln zu Birnen auf dem großen Baum. So lernen die Kleinen schon früh das Erkennen und Zuordnen von Zusammenhängen – und das mit einer großen Portion Spaß.

Maximaler Puzzle-Spaß für Bauernhof-Fans wartet in der MagnetspielBox Peters und Paulines Bauernhof von HABA. Mit 118 magnetischen Puzzleteilen sowie vier Hintergrundbildern können Kinder fantasievolle Werke kreieren. Dank der Magnettechnik geht hier kein Teilchen verloren.

Das Kombinieren und in Szene setzen der einzelnen Figuren lässt Kinder ab drei Jahren ihre eigenen kleinen Welten erschaffen und unterstützt obendrein die Feinmotorik. Alle Teile und Bilder können einfach und sicher verpackt in der Metallbox transportiert werden – perfekt für unterwegs!

Spaß aus der Dose – Freudiger Zeitvertreib für die Ferien

Damit der Spielspaß auch nach der Ankunft am Urlaubs- oder Ausflugsziel weitergeht, sind die praktischen Blechdosenspiele von HABA im Taschen-Format das absolute Reise-Must-Have. Dank einfacher Regeln kann der Spaß direkt losgehen und schnelle, kurzweilige Runden laden die gesamte Familie zum spontanen Spielen ein.

Snack die Nuss! ist HABAs lustige Neuinterpretation des bekannten Spieleklassikers 17 und 4. Bei diesem Kartenspiel sind fleißige Streifenhörnchen auf Futtersuche. Jede:r der zwei bis vier Spieler:innen muss dabei die Backentaschen seines Nagers mit möglichst vielen Nüssen füllen. Doch aufgepasst: Maximal 11 Nüsse können auf einmal transportiert werden. Wird mehr gesnackt, ist die bisherige Beute verloren. Wer zuerst dreimal die meisten Nüsse sammelt, gewinnt dieses Spiel, bei dem taktisches Geschick gefragt ist.

Bild Haba

In Piks & Peng veranstalten freche Stachelschweine eine Party, auf der sie nichts lieber machen, als Luftballons zum Platzen zu bringen. Ziel ist es die meisten Luftballons zu piksen. Dafür muss jede:r versuchen, seine Mitspieler:innen zu überbieten und die eigenen Piks-Karten als Erstes loszuwerden. Wer zuerst zwei oder drei Runden hintereinander für sich entscheiden kann, ist der oder die Sieger:in des Spiels.

Mit HABA um den Sieg würfeln – auch unterwegs

Einen wunderbaren spannenden Zeitvertreib auf Reisen, bei dem die richtige Menge Würfelglück entscheidend ist, bieten die Würfelbecherspiele von HABA.

Ein Bienenstock, fünf Blumen, sechs Bienen pro Spieler:in und natürlich ein Würfel – bei Bella Bee gilt es seine Bienen so schnell wie möglich zu platzieren. Hierfür muss die Farbe einer noch nicht besetzten Blüte gewürfelt werden, auf der die Bienchen landen können. Zeigt der Würfel das Bienenstock-Symbol, dürfen sie direkt nach Hause fliegen. Wer zuerst keine Bienen mehr im eigenen Vorrat hat, gewinnt.

Bild Haba

Bei Siggi Safe sind clevere Code-Knacker gefragt. Durch geschicktes Würfeln versuchen die Spieler:innen als Waschbären, die geheime Zahlenkombination des Safes zu knacken. Jeder Waschbär besitzt 6 Plättchen mit Zahlenwerten, die es zu erwürfeln gilt. Hierbei stehen 4 weiße und zwei rote Holzwürfel zur Verfügung.

Die Augen der weißen Würfel werden addiert, die der roten Würfel subtrahiert. Wer mit viel Strategie und ein bisschen Glück zuerst alle seine Zahlen in den Becher-Safe geworfen hat, gewinnt.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13781 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.