Sternschnuppern

Bild Haba

Das Spiel lädt zu fantasievollen Abenteuern im Wald ein und ermöglicht es den Kindern, ihre Beobachtungsgabe und Konzentrationsfähigkeit zu trainieren.

Sternenschnuppen im Weltall mögen zwar geheimnisvoll sein, aber durch das Spiel können Kinder ihre eigene Fantasie und Vorstellungskraft nutzen, um ein spannendes Abenteuer im Wald zu erleben.

Durch die Suche und das Sammeln der Sterne lernen sie zudem auch Farben kennen. Das Geheimnisvolle und Magische der Sternschnuppen wird durch den Brauch des Wünschens aufgenommen, was die Vorstellungskraft der Kinder anregt.

Das Spiel enthält hochwertige Spielmaterialien aus Holz und ist liebevoll gestaltet. Es macht Spaß, die Sterne im Waldboden zu suchen. Diese liegen versteckt in kleinen Döschen herum.

Der Stern muss mit der Farbe des Sterns auf unserer Sammelkarte übereinstimmen. Wenn nicht, kommt dieser wieder in die Dose und dann wird alles noch einmal gedreht.

Wo ist jetzt nur der Stern? Stimmt der aufgedeckte Stern mit unserem gesuchten Stern überein, dann wird dieser auf unserer Karte abgelegt. Hat man alle Sterne zusammen, in dem Fall drei verschieden farbige Sterne, hat man das Spiel gewonnen.

Fazit

In diesem Spiel geht es nicht nur darum, Spaß zu haben, sondern die Kinder lernen Farben und Zahlen kennen. Der Spielmechanismus ist einfach und verständlich.

Die Kinder verstehen sofort, worum es in diesem Spiel geht. Das Spielmaterial besticht durch die hohe Qualität, die man von Haba gewöhnt ist.

  • ab 4 Jahren
  • 2 bis 4 Kinder
  • Spieldauer ca. 15 Minuten
  • 2 Spielvarianten für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Verlag Haba
  • Spieljahrgang 2023
Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13384 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.