Leserabe Geschichten

Bild Ravensburger

Leserabe Geschichten zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Reihen für Erstlesende. Allein im ersten Halbjahr 2024 können sich Vor- und Grundschulkinder über mehr als 30 Neuheiten freuen. Mit dem bewährten Leserabe Stufenkonzept und der Erweiterung der 1. Lesestufe um Bücher mit dem Zusatz „kurz und leicht“ ist für jeden Geschmack und jedes Leseniveau die richtige Lektüre dabei.

Für die Jüngsten ab fünf Jahren erscheinen in der Vor-Lesestufe im ersten Halbjahr drei neue Bücher. Darunter sind lustige Geschichten zum ersten Schultag, Neues von Wilma und ihrem Hund Wuff sowie im Juni ein Abenteuer der Stadtpark-Detektive.

Geschichten für die 1. Lesestufe „kurz und leicht“

Das bisher dreistufige Leserabe Konzept wird weiter differenziert. Im Juni 2024 erscheinen die Bücher „Geheimauftrag für Ninja Komo“ und „Kleines Pony, großer Traum“ der 1. Lesestufe mit dem Zusatz „kurz und leicht“. Durch kurze Wörter aus maximal drei Silben und wenig Text, meist auf einen Satz pro Seite reduziert, haben es Erstlesende mit erhöhtem Unterstützungsbedarf leichter und erzielen schneller Erfolgserlebnisse – für mehr Freude am Lesenlernen.

Die 1. Lesestufe für Kinder ab dem Schuleintritt ist mit sechs Neuheiten in das aktuelle Jubiläumsjahr gestartet. Ob Tonis magisches Fußballtrikot, Safiras Prinzessinnen-Schloss oder Finns siebter Geburtstag: Die neuen Geschichten sind allesamt kurzweilig und unterhaltsam. Sie beschäftigen sich altersgerecht und auf Augenhöhe mit wichtigen Themen, zu denen neben der Einschulung beispielsweise auch der Umweltschutz zählt.

Fortgeschrittene Erstlesende finden bis zum Sommer drei neue Leserabe Bücher der 2. Lesestufe im Handel. Die Abenteuer sind schon etwas komplexer, die Texte auch. Die Geschichten drehen sich um das, was Kinder umtreibt: Superhelden, einen nicht alltäglichen Campingurlaub oder spannende Pferdegeschichten.

Einhörner, Piraten, Pferde oder Detektive – neue Sammelbände

Fünf Sammelbände ergänzen bis zum Sommer das Leserabe Programm. Die umfangreichen Bände bieten je Buch auf 96 Seiten mehrere Geschichten. Je nach Geschmack und Vorliebe der Lesenden dreht sich dabei alles um Elfen und Einhörner, Ponys und Pferde, Piraten oder Detektive. Ein weiterer Sammelband widmet sich lustigen Reimen.

Deine große Leseraben Box

Neu ab Mai ist „Deine große Leseraben Box“ zum spielerischen Heranführen an den Schuleintritt und das Lesenlernen verfügbar. In dem dekorativ im Leserabe Look gestalteten Verpackungskarton finden sich eine erste Leserabe Geschichte in Mildenberger Silbenmethode, ein Rätselheft und ein Leserabe Mini-Buch für unterwegs. Hinzu kommen verschiedene Überraschungen, die das Lesenlernen unterstützen oder für sinnvolle Beschäftigung „zwischendurch“ sorgen – darunter kleine Lernspiele, ein Puzzle und Sticker. Eltern finden in der Box zudem eine praktische Broschüre mit Tipps zum erfolgreichen Lesenlernen.

Lesen lernen mit Disney-Helden, Fußballstars, Dino-Wissen oder den Superlativen von Guinness World Records

Ergänzt wird das umfassende Leserabe Programm um vier Erstlesebücher der neuen Reihe „Fußball-Stars“. Zudem ist seit Januar die achtteilige Reihe „Disney Leselern-Stars“ bei Ravensburger erhältlich, die mit fantasievollen Geschichten und bunten Illustrationen zu „Disney – Arielle, die Meerjungfrau“ und Blockbustern wie „Disney Pixar – Die Unglaublichen 2“, „Disney Pixar – Cars“ oder „Disney Pixar – Encanto“ die Leselust weckt.

Auch in der beliebten Sachbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ und von „Guinness World Records“ sind seit Jahresbeginn weitere Erstlesebücher auf den Markt – für alle Wissbegierigen und junge Fans unglaublicher Rekorde und Superlative.

Leserabe – Erstlesebücher mit Konzept

Der Leserabe von Ravensburger begleitet Kinder seit 20 Jahren ab dem Vorschulalter beim Lesenlernen. In drei Stufen vermitteln die einfachen, unterhaltsamen Geschichten zunehmende Lesekompetenz.

Die Reihe basiert auf langjähriger Verlagserfahrung und der Zusammenarbeit mit interdisziplinären Expertinnen und Experten. Das Programm wird kontinuierlich aktualisiert sowie an neue Herausforderungen und Entwicklungen angepasst.

Bild Ravensburger

Die Bücher der Vor-Lesestufe ermöglichen es Kindern zum Ende der Kita-Zeit gemeinsam mit den Eltern erste Leseerfahrungen zu sammeln. In den Texten in großer Schrift sind Hauptwörter durch Bilder ersetzt. Zudem erleichtert eine ausklappbare Wörterliste das Verständnis.

Die 1. Lesestufe richtet sich an Leseanfängerinnen und -anfänger ab der 1. Klasse. Sie basiert auf leichten Texten in Fibelschrift. Belohnungssticker steigern die Motivation: Sie dürfen nach dem Vorlesen von Textpassagen an dafür vorgesehenen Stellen ins Buch geklebt werden.

Für leseschwächere Kinder gibt es ab Juni 2024 zusätzlich Leserabe Geschichten der 1. Lesestufe „kurz und leicht“. Diese Bücher setzen einen noch stärkeren Akzent auf wenig Text gepaart mit aussagestarken, erzählenden Illustrationen. Die Geschichten kommen mit einem bis wenigen Sätzen je Seite aus.

Die 2. Lesestufe hingegen bietet fortgeschritteneren Erstlesenden spannende Geschichten, deren Verständnis in jedem Buch durch Fragen und Rätselanteile vertieft wird.

 

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13776 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.