Weltraum-Abenteuer für Kinder mit der LEGO Gruppe

Bild Lego

Eine neue weltweite Studie* der LEGO Gruppe zeigt, dass 86 Prozent der Kinder daran interessiert sind, neue Planeten, Sterne und Galaxien zu entdecken und 77 Prozent ins Weltall reisen wollen.

Darum hat die LEGO Gruppe Kinder auf der ganzen Welt eingeladen, ihre Ideen zum Thema Raumfahrt mitzuteilen. Die einzigartigen Raumschiffkreationen der Kinder wurden bei der allerersten UPO-Sichtung (Unidentified Playing Objects) am Nachthimmel über New York City gezeigt.

Die LEGO Gruppe und die International Astronomical Union rufen Kinder dazu auf, die Sternbilder auf ihre eigene Weise als Funstellations neu zu gestalten.

Bild Lego

Die LEGO Gruppe macht sich die Kreativität und Fantasie der Kinder zunutze, um der Welt zu zeigen, was uns im Weltraum erwarten könnte.

Seit über 50 Jahren vom Universum inspiriert, hat sich die LEGO Gruppe zum Ziel gesetzt, die Neugier der Kinder auf den Weltraum durch ultimative kreative LEGO® Steine zu wecken.

Der Weltraum

In diesem Jahr präsentiert das Unternehmen viele epische Weltraum-Themensets wie das LEGO® Friends Campingfahrzeug mit Sternbeobachtung, das Abenteurer:innen dazu einlädt, in die Sterne zu schauen und Sternbilder zu entdecken, sowie den LEGO® City Weltraum-Rover mit Außerirdischen, mit denen Kinder neue Welten erkunden und ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Außerdem bietet das LEGO® Technic Sonne Erde Mond Modell eine spannende Möglichkeit, das Sonnensystem interaktiv zu erforschen und mehr über die Himmelskörper zu lernen.

Alle UPOs in ihrer LEGO Steinform sind bis zum 17. Juni in der Ausstellung „Explore Space Your Way“ im LEGO House in Billund, Dänemark, zu sehen. Das LEGO House ist der ultimative Ort, um alles zu feiern, was jenseits unserer Welt liegt.

Bild Lego

Die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität von Dänemark am LEGO Square stattfindet, bietet den Besucher:innen die Möglichkeit, mehr über die unendlichen Weiten des Weltraums zu erfahren, und zwar anhand von kreativen Exponaten, die vollständig aus LEGO Steinen gebaut wurden.

Kinder können auf der LEGO.com/Space eine Himmelskarte herunterladen und die Punkte zusammenfügen, um zu zeigen, welches Objekt oder welche Form sie in den Sternen sehen – vielleicht einen Cowboy, der auf einem Einhorn reitet, oder einen fliegenden Wal.

Besuchen Sie LEGO.com/Space, um Ihre Funstellation einzureichen und den Weltraum auf Ihre Weise zu erforschen

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13921 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.