Spiel Doch! in Duisburg

Bild Ravensburger

Zum dritten Mal wird im März 2020 die Publikumsmesse Spiel Doch! in Duisburg stattfinden, veranstaltet von den Spielezeitschriften spielbox® und Spiel Doch!

Mehr als 100 große und kleine Verlage und Marken werden sich dieses Jahr in der Kraftzentrale des Landschaftsparks Nord auf einer gegenüber dem Vorjahr wieder vergrößerten Ausstellungsfläche präsentieren. Tatsächlich ist die Planfläche für 2020 komplett verkauft.

Zusätzlich werden natürlich wieder Spiele- und Eventflächen bereitgestellt. Viel Platz und Abwechslung also, um die zahlreichen Neuheiten des Frühjahrs auszuprobieren – selbstverständlich wieder mit den beliebten Erklärbären, wodurch der Zugang zu den neuen Spielen leicht fallen wird.

Bereits angemeldete Events sind u.a. „Das Big Game“ von Catan (zum 25jährigen Catan-Jubiläum), ein Dominion- und ein Klask-Turnier.

Vor Ort liegen die Preise bei 5 € (Tagesticket) und 12 € (Dauerkarte). Kinder unter 10 Jahren in Begleitung ihrer Familie oder eines Elternteils haben weiterhin freien Eintritt.

Wie gehabt erhalten Besitzer der Tageskarte bzw. der Dauerkarte einmalig beim Spielwarenfachhändler „Roskothen – Die Kunst zu Spielen“, bei „Der Würfelturm/spieldoch.de“ und bei der „Spieleburg“ beim Kauf eines Spieles/Artikels an deren Messeständen 2 € bzw. 3 € Rabatt (pro Spiel/Artikel kann nur ein Gutschein eingelöst werden – die Händler werden einen geringen Mindesteinkaufswert erheben).

Das Parken ist wie schon in den letzten beiden Jahren kostenlos und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Der Vorverkauf für die Messe endet am 22.3.2020 um Punkt 24 Uhr.

Einen aktuellen Hallenplan und den Link zum Ticketshop findet man auf www.spieldoch-messe.com.

Auch Interessant

Wilfried Just
Über Wilfried Just 7350 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken. Das Bild wurde von Juli gezeichnet.