Familienfest der Ankersteine

Bild Anker/ Goki

Das große Familienfest: Die Ankersteine aus Rudolstadt haben in ihrer wechselvollen Geschichte der vergangenen 135 Jahre die Welt erobert, sind aber doch immer dem Residenzstädtchen Rudolstadt in Thüringen treu geblieben.

Der große Familientag der Ankersteine findet am Samstag, den 10. September 2016 von 10 – bis 17 Uhr in der Breitscheidstraße 95c in Rudolstadt statt.

Ganz neu: Die Rudolstadt Wall. Ein Puzzle mit einer historischen Ansicht der Ankersteinfabrik in Rudolstadt. Erstmalig auf dem Familienfest in Rudolstadt.

Wie werden die weltberühmten Ankersteine hergestellt? Nur reine Naturmaterialien werden dafür verwendet: Kreide, Sand, Leinöl und Farbpigmente. Wie wird daraus ein Stein und wer hat das Rezept erfunden? Die Mitarbeiter werden gerne alle Fragen der Besucher beantworten.

Eine Original-Steinpresse aus dem Jahr 1880 ist in Aktion zu sehen. Jeder Besucher darf seinen eigenen Stein pressen und auch mit nach Hause nehmen. Zutaten und Herstellung bleiben kein Geheimnis.

Für große und für kleine Kinder ist ein großer Spielepark eingerichtet. Das berühmte Plan B – Spiel, die riesengroße Domino-Rallye und das vertrackte Leuchtturm-Spiel gibt’s in ganz groß zu spielen.

NEU: Bauschlau, das Spiel für kluge Köpfe.

Erst ab November lieferbar aber jetzt schon ganz groß auf dem Familientag.

Die schönsten und kreativsten Bauten des großen Bauwettbewerbs werden mit wertvollen Preisen ausgezeichnet.

Wer baut die prächtigste Kirche, die interessanteste Brücke, das schönste Märchenschloss? Die Jury ist international besetzt!

Eine Studie der Universität Hamburg zeigt: Anker steine macht kluge Kinder noch viel klüger. Durch Gewicht und die einzigartige Haptik wird die Phantasie und Kreativität der Kinder gefördert. Sie lernen ein Gefühl für Statik zu entwickeln und haben Spaß an den Steinen.

Bild Anker/ Goki
Bild Anker/ Goki

Die Gebäude aus Ankersteinen halten aus Gründen der Statik und des Gewichts. Sie kommen ohne Noppen und Verklebungen aus. Moderne Ankerkästen kosten nicht mehr als ein guter Holzbaukasten.

ANKER ist das traditionsreichste Spielzeugunternehmen der Welt.

„Die Ankersteine fördern ganz eindeutig die Kreativität, die Ausdauer und das soziale Verhalten der Kinder“, sagt Sabine Ackermann, Leiterin der Kita Seidelhaus im Studentenwerk Thüringen, Jena.

Die unerschöpflich vielen, kreativen Möglichkeiten haben schon Albert Einstein inspiriert und auch Roman Herzog begeistert. Bill Clinton findet die Steine „just great“.

Bild Anker/ Goki
Bild Anker/ Goki

Der Ankerstein ist der einzige Stein unter all den Bauklötzen!

Website hier!

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 13917 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.