Ostwind 3 Aufbruch nach Ora

OstwindAufbruch nach Ora von Lea Schmidbauer/ Bild Der Hörverlag

Weite Landschaften, ein eigensinniges Pferd und ein ungewöhnliches Mädchen, so kann man eigentlich die Ostwindreihe zusammenfassen.

Trotzdem oder gerade deswegen haben die Bücher und Filme so einen Erfolg, denn die Mädchen entdecken sich hierbei selber. Alles wird noch mit einer kleinen Beziehung gewürzt und schon ist es perfekt. Aus Kaltenbach wurde ein Therapiezentrum.

Mika hat sich hierbei zu einer Pferdeflüsterin gemausert. Dadurch fühlt sie sich eingeengt und sie will sich von dieser Enge befreien.

Aber das Therapiezentrum sichert das Überleben des Hofes und durch die Meinungsverschiedenheiten gibt es Reibungen mit der Großmutter. Mika hat bei der Suche nach der Herkunft von Ostwind festgestellt, dass das Pferd aus Andalusien stammen muss, jedenfalls zeigt dies das Brandzeichen des Pferdes.

In einer Nacht- und Nebelaktion macht sie sich auf den Weg, um sich selber zu finden und dabei mehr über ihr Pferd zu erfahren. Natürlich begleitet Ostwind sie auf diesem Abenteuer. Hier angekommen, trifft sie auf die Hacienda von Pedro.

Hier nutzt sie jede Minute, um mit ihrem Pferd durch die Steppen zu reiten, um frei zu sein. Hier entdeckt sie auch eine Wasserquelle, wo sich Wildpferde aufhalten. Aber auch Tara lebt hier. Sie kümmert sich um die Pferde. Ostwind ist von hier, ein Wildpferd.

Nur wird dieses Paradies bedroht und es gibt nur eine Rettung, ein uraltes Rennen neu aufzulegen.

Hanna Binke sticht als starke Hauptrolle schauspielerisch heraus. Vor der Kamera von ihr dargestellte Trotzigkeiten werden von ihr ebenso perfekt und glaubhaft vermittelt, wie die Liebe und Sorge um das Pferd Ostwind und die gemeinsame Freude und tiefe Tier-Freundschaft.

OstwindAufbruch nach Ora von Lea Schmidbauer/ Bild Der Hörverlag

Hanna Binke zeigt ein Ausnahmekönnen – eine ideale Besetzungswahl. Sie hat sich mit der Rolle der Mika außergewöhnlich identifiziert.

Dieses Hörspiel ist natürlich für alle, die den Film gesehen haben, um sich so die Erlebnisse ins Gedächtnis zu rufen. Spannend und vor allem sehr unterhaltsam erzählt.

  • Filmhörspiel
  • Gelesen von Hanna Binke, Jannis Niewöhner, Amber Bongard, u.a.
  • Originalverlag: Alias Entertainment
  • Ab 8 Jahren
  • 2 Hörbuch CDs, Laufzeit: 93 Minuten
  • Der Hörverlag

Auch Interessant

Über Die Redaktion 9442 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.