Donald Ducks 85. Jubiläum

Bild Disney

Das Warten hat bald ein Ende: Am 9. Juni feiert Donald Fauntleroy Duck sein 85. Jubiläum!

Um keine Feder gealtert bereichert und inspiriert der cholerische Vogel schon seit Jahrzehnten den Alltag von Jung und Alt und blickt dabei auf einen beneidenswerten Werdegang zurück – wenn das mal kein Grund zum Feiern ist!

Seit seinem ersten Auftritt im Jahr 1934 in der Silly Symphony „Die kluge kleine Henne“, tauchte der wohl berühmteste Enterich der Welt, Donald Duck, in über 150 Kurzfilmen und Featurettes auf.

Seine allzu menschlichen Gemütslagen wechseln beständig zwischen Wutanfall, Glückseligkeit und Lethargie, weshalb sich seine Fans bestens mit ihm identifizieren können. Donald zelebriert mit großer Leidenschaft nicht nur die süßen Freuden der Freundschaft, sondern auch die Frustration über die kleinen Ärgernisse des Lebens.

Donalds bester Freund heißt Micky Maus und seine Liebste ist Daisy Duck, die er permanent zu beeindrucken versucht. Doch so selbstbewusst er manchmal auch sein mag, sein Ego ist empfindlich und manchmal kann er ziemlich cholerisch auftreten.

Trotz dieser kleinen Schwächen ist Donald nicht nur ein guter Kerl mit einem Herzen aus Gold, er hat auch eine riesige Fangemeinde auf der ganzen Welt.

Wussten Sie schon…?

Donald hatte seinen ersten Auftritt am 9. Juni 1934 in „Die kluge kleine Henne“, einem Musik-Trickfilm aus der Disney Serie Silly Symphonies. Mit seinen lustigen Eskapaden und dem gewohnt feurigen Temperament konnte Donald die Zuschauerherzen im Handumdrehen gewinnen.

Die Originalstimme von Donald Duck war Clarence „Ducky“ Nash, der nach 50 Jahren von Disneys Trickfilmzeichner Tony Anselmo übernommen wurde.

Donald Ducks zweiter Vorname lautet Fauntleroy.

Er hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und war 1958 Co-Moderator der Academy Awards® zusammen mit Bob Hope, Jack Lemmon, David Niven, Rosalind Russell und James Stewart.

Der Disney Store präsentiert ab dem 9. Juni eine eigene Donald Duck Kollektion – Erhältlich sind ein exklusiver Donald Duck Jubiläums-Plüsch und ein limitiertes Anstecker-Set im Münchner Disney Store und auf shopDisney.de.

Wie hieß der Kurzfilm, in dem Donald Duck sein Debüt hatte?

a. Die Kindervorstellung (Orphans Benefit)
b. Mickys Platzkonzert (The Band Concert)
c. Die kluge kleine Henne (The Wise Little Hen)

Avatar-Foto
Über Die Redaktion 14025 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kommen wir selber auf fast 20 Jahre Spielerfahrungen zurückblicken.