Es wird bunt im Kinderzimmer

Bild Selecta

Es wird bunt im Kinderzimmer, wenn mit Elefanten, Giraffen und Tigern die Tierwelt Einzug hält. Ob Memo, Puzzle, Schiebe- oder Nachziehfigur:

Das liebevoll gestaltete Holzspielzeug des Traditionsherstellers Selecta® lässt jeden Tag zum Zoobesuch werden, ob indoor oder bei einem Spaziergang.

Zum Ausprobieren und Kombinieren: Nachwuchstüftler erkunden das Tierreich Vier Würfel und sechs Motive:

Beim Bilderwürfel Zookinder geht es darum, Papagei, Pinguin, Tiger, Giraffe, Krokodil und Elefant spielerisch zusammensetzen.

Dabei trainiert der Nachwuchs ab 24 Monaten seine Konzentrationsfähigkeit sowie räumliches Denkvermögen und wird zum wahren Tierkenner.

Beim Greifpuzzle Zoo müssen Tierfreunde ab 12 Monaten dagegen den richtigen Platz für das Känguru und seine vier Freunde auf dem Holzbrett finden. Kinder lernen hierbei Konturen zu erkennen und Formen richtig zuzuordnen.

Anspruchsvoller wird es bei dem Memo Zoo ab drei Jahren: 18 Tiere haben in diesem Zoo einen Doppelgänger, den es schnellstmöglich zu finden gilt.

Tierische Begleiter für den nächsten Zoobesuch
Während Bilderwürfel, Greifpuzzle und Memo vor allem im Kinderzimmer ihren Platz haben, begleiten die tierischen Schiebeund Nachziehfiguren von Selecta® die Kleinsten bei ihrem Ausflug.

So weicht der niedliche Nachzieh-Elefant Yambo mit seinen großen blauen Ohren dem Nachwuchs bei einem Spaziergang nicht von der Seite und sorgt sicherlich für interessierte Kinderblicke.

Bild Selecta

Vergnügt wird der erste Zoobesuch auch mit der Pingo Schiebefigur.

Der lustige Pinguin watschelt fröhlich voran und wackelt bei jedem Gehversuch munter mit seinen Flügeln.

Auch Interessant

Über Wilfried Just 9007 Artikel
Das Magazin wurde im Mai 2016 gestartet, trotzdem kann ich selber auf fast 15 Jahre Spielerfahrung zurückblicken.